FPÖ - Nepp/Berger: Peinliche Show der ÖVP-Regierungsversager am Reumannplatz | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FPÖ – Nepp/Berger: Peinliche Show der ÖVP-Regierungsversager am Reumannplatz

0 84

Als „peinliche Show der schwarzen Regierungsversager“ bezeichnen der Wiener FPÖ-Chef Stadtrat Dominik Nepp und der Bezirksparteiobmanm der FPÖ-Favoriten LAbg. Stefan Berger die heutige Aktion von Bundeskanzler Nehammer und Innenminister Karner. „Offenbar trauen sich Nehammer und Karner nur mit einem riesigen Polizeiaufgebot auf diesen Platz in Favoriten, während Frauen und Kinder täglich ungeschützt Angst um ihre Sicherheit haben.“

Nepp und Berger verweisen darauf, dass die ÖVP in der Migrationspolitik völlig versagt. “Es werden massenhaft zusätzliche Migranten im Zuge der Familienzusammenführung über die Grenzen gelassen, die das Wiener Schul- das Sozialsystem kollabieren lassen. Anstatt diesen Wahnsinn zu stoppen, wird die Bevölkerung mit medialen Täuschungsmanövern hinters Licht geführt.“

Die beiden FPÖ-Politiker fordern die sofortige Installierung einer eigenen Polizeistation am Reumannplatz. „Seit Jahren wünschen sich die Anrainer einen fixen personell stark besetzten Stützpunkt. Nehammer, Karner und Co. bleiben aber völlig tatenlos. Diese Totalversager sollen sich aus Favoriten so schnell wie möglich vertschüssen“, so Nepp und Berger.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. FPÖ Wien Rathausklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.