Christbäume für die ORF-Sendung „Licht ins Dunkel“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Christbäume für die ORF-Sendung „Licht ins Dunkel“

0 153

Bei der am 24. Dezember vom ORF traditionell durchgeführten Weihnachtssendung wird dem Fernsehpublikum weihnachtliches Flair mit Christbäumen vermittelt. Die 35 Bäume werden vom Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien der Aktion „Licht ins Dunkel“ zur Verfügung gestellt.

Bäume ganz natürlich aufgezogen

Da keine langen Transportwege zurückgelegt werden müssen, bleiben diese Bäume lange frisch und grün. Die Naturbäume sind optimal in den ökologischen Kreislauf eingegliedert und schonen so die Umwelt. Als Christbaumkulturen bieten sie Lebensraum für viele Wildtiere. „Die Bäume wurden unter besten Bedingungen aufgezogen und eignen sich bestens dafür den Weihnachtszauber dieses Jahr zu erhalten,“ so Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. (Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.