FPÖ-Landbauer: „Freie Fahrt dank B 54-Unterführung“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FPÖ-Landbauer: „Freie Fahrt dank B 54-Unterführung“

0 78

St. Pölten (OTS) – „Heute ist ein guter Tag für die Verkehrssicherheit, den Verkehrsfluss, Tausende Pendler und Zugfahrer sowie alle Wr. Neustädter“, sagte LH-Stellvertreter und Verkehrslandesrat Udo Landbauer am Montag anlässlich der Verkehrsfreigabe der B54-Unterführung in Wr. Neustadt.

Denn an jener Eisenbahnkreuzung waren in der Vergangenheit rund 12.500 Autos auf rund 500 Züge getroffen. Mit dem vom Land NÖ, Bund und der Stadt Wr. Neustadt getragenem Millionenprojekt würde man sogar drei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

„Zum einen ist die Verkehrssicherheit erhöht, zweitens ersparen sich Tausende Lenker täglich Zeit durch den Wegfall des beschrankten Bahnüberganges und Zeitersparnis bedeutet mehr Lebensqualität. Und drittens konnten wir das Bahnangebot auf der Südtrasse verbessern“, so Udo Landbauer, der abschließend unterstrich: „Das Projekt zeigt lehrbeispielhaft, dass man den Autofahrer und den Zugpassagier nicht gegeneinander ausspielen muss, sondern von diesem Projekt profitieren alle.“

Der Verkehrslandesrat dankte zudem sämtlichen Projektpartnern, den ÖBB, der Stadt sowie besonders den Mitarbeitern des Nö. Straßendienstes mit 2.200 geleisteten Arbeitsstunden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. FPÖ Niederösterreich Landtagsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.