Initiative Urheberrecht Österreich – neue Plattform der Kunstschaffenden | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Initiative Urheberrecht Österreich – neue Plattform der Kunstschaffenden

0 133

Die Initiative Urheberrecht Österreich vertritt die Interessen der Kunstschaffenden in Österreich in den Sparten bildende Kunst, Film & Theater, Literatur und Musik. Sie setzt sich für eine Anpassung der gesetzlichen Rahmenbedingungen durch den österreichischen Gesetzgeber ein, um folgende Ziele zu erreichen:

  1. Ein modernes Urheberrecht, das wieder jene in den Mittelpunkt der Betrachtung rückt, die der Gesetzesmaterie ursprünglich den Namen gegeben haben: das sind Urheber:innen (und ausübende Künstler:innen)
  2. Angemessene und verhältnismäßige Vergütungen für die Nutzung von Werken und Leistungen
  3. Faire Verträge für Kunstschaffende

Die Initiative erarbeitet insbesondere Vorschläge zur Stärkung der typischerweise schwächeren Verhandlungsposition der Kunstschaffenden gegenüber ihren Vertragspartner:innen (Verlage, Labels, Filmproduzent:innen, Rundfunkanstalten, sonstige Verwerter:innen) und zur Verbesserung der Vergütungssituation von Künstlerinnen und Künstlern in Österreich.

Von 22.-23. November 2023 hat die erste Konferenz der Initiative Urheberrecht Österreich in Wien stattgefunden. Behandelt wurden die Schwerpunkt-Themen generative künstliche Intelligenz (K.I.), kollektives Urheberrecht (gemeinsame Vergütungsregeln) und angemessene und verhältnismäßige Vergütung von Online-Nutzungen (Streaming, Download, Social Media).

Bei der Konferenz hielten nationale und internationale Expert:innen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Slowenien hochkarätige Fachvorträge. Weiters fanden spannende Podiumsdiskussionen zu aktuellen urheberrechtlichen Themen statt. Teilgenommen haben Kunstschaffende, Politiker:innen, Wissenschafter:innen, Rechtsanwält:innen sowie Vertreter:innen der Presse.

Die erste Konferenz war der Auftakt mannigfaltiger Aktivitäten, die sich der Verein für die kommenden Jahre im Interesse und zum Wohle der österreichischen Kunstschaffenden vorgenommen hat. Eine Nachschau der per Streaming übertragenen und aufgezeichneten Konferenz wird in Kürze auf der Website möglich sein. Im Herbst 2024 wird die zweite Konferenz der Initiative Urheberrecht Österreich stattfinden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Initiative Urheberrecht Österreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.