Karner: Lokalaugenschein beim polizeilichen Einsatz im Klagenfurter Stadion | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Karner: Lokalaugenschein beim polizeilichen Einsatz im Klagenfurter Stadion

0 277

„Das österreichische Cupfinale gehört zu den Glanzlichtern eines Fußballjahres“, sagte Innenminister Gerhard Karner anlässlich eines Lokalaugenscheins am 30. April 2023, bei dem er sich ein Bild vom polizeilichen Einsatz während des ÖFB-Cupfinales in Klagenfurt machte.

„Ich danke allen beteiligten Polizistinnen und Polizisten für die akribischen Einsatzvorbereitungen, die in den letzten Wochen geleistet wurden“, betonte der Innenminister.  

Beim Cupfinale in Klagenfurt sind knapp 1.000 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz. Neben Verkehrspolizistinnen und -polizisten unterstützen Diensthundeeinheiten und Einsatzeinheiten aus Niederösterreich, Wien, der Steiermark, Salzburg, dem Burgenland und Tirol ihre Kolleginnen und Kollegen aus Kärnten. Ein Kontingent der WEGA und drei Drohnenteams sind ebenfalls im Einsatz. 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bundesministerium für Inneres

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.