Lesung mit Klaus Proske am 23.3. im Bezirksmuseum 14 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Lesung mit Klaus Proske am 23.3. im Bezirksmuseum 14

0 219

Das Bezirksmuseum Penzing (14., Penzinger Straße 59) beteiligt sich am „Österreichischen Vorlesetag 2023“: Am Donnerstag, 23. März, trägt Klaus Proske ab 18.00 Uhr in den Museumsräumen aus den Publikationen „Wanderung und Rast“ und „In Wien“ vor. Verfasser dieser Werke sind Nikolaus Peterson und Klaus Peterson. Für Menschen jeden Alters ist die Lesung interessant. Zu hören sind Kurz-Geschichten und ein Gedicht, das Amüsement kommt dabei gewiss nicht zu kurz. Der Eintritt ist frei. Spenden nimmt das ehrenamtlich tätige Bezirkshistoriker*innen-Team (Leitung: Dolores Weber) gerne entgegen. Weitere Informationen über die Veranstaltung sind per E-Mail einzuholen: bm1140@bezirksmuseum.at.

Auch eine Besichtigung der umfangreichen Dauer-Ausstellung zur Geschichte des 14. Bezirkes lohnt sich. Von einer „Greißlerei“ bis zu allerlei Werkstätten (Schmiede, Instrumenten-Erzeugung, Handschuh-Herstellung, u.a.) reicht der vielfältige Rückblick. Ebenso sehenswert sind die Dokumentation „Schienenverkehr“ und die Präsentation „Penzinger Künstler*innen“. Zusätzlich werden derzeit Sonder-Ausstellungen („Bildung“, „Linie 47“, „60 Jahre Museumsverein“) gezeigt. Offen sind die Räumlichkeiten jeweils am Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr sowie am Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr. Immer ist der Zutritt gratis. Gesperrt bleibt das Museum an Feiertagen und an schulfreien Tagen. Umfassende Angaben im Internet: www.bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.