FPÖ – Belakowitsch: Regierung „feilscht“ um Mietpreisbremse – mit Armutsgefährdung geht man anders um! | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FPÖ – Belakowitsch: Regierung „feilscht“ um Mietpreisbremse – mit Armutsgefährdung geht man anders um!

0 276

„Es mutet geradezu grotesk an, wenn den Medien zu entnehmen ist, dass ÖVP und Grüne um die Mietpreisbremse ‚feilscht‘. Hier wird hinter den Kulissen mit Geschäften und Gegengeschäften ge- und verhandelt, während der Bevölkerung vor einem sozialen Desaster die Angst im Nacken sitzt“, reagierte die freiheitliche Sozialsprecherin und FPÖ-Klubobmannstellvertreterin NAbg. Dr. Dagmar Belakowitsch auf entsprechende Medienberichte. 

„Es muss sofort die Mietpreisbremse gezogen werden, sonst fahren in der größten Inflationswelle der Republik die Altbau-Richtwertmieten gegen die Wand und mit ihnen viele Bürger, die sich ihr Leben bereits jetzt schon nicht mehr leisten können“, forderte Belakowitsch. „Denn mit Armut geht man anders um!“

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Freiheitlicher Parlamentsklub - FPÖ

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.