Oö. Volksblatt: "Der Machtkampf" (von Roland KORNTNER) | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Oö. Volksblatt: „Der Machtkampf“ (von Roland KORNTNER)

0 241

Die Katze ist schlussendlich also doch aus dem Sack und der Machtkampf endgültig eskaliert: Burgenlands Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil wagt sich nach jahrelangen Querschüssen gegen Pamela Rendi-Wagner aus der Deckung. Er strebt (endlich) offen nach der Macht in der SPÖ und will Bundesparteichef werden. Der Ausgang scheint dabei jedoch völlig offen: Doskozil will nämlich eine Mitgliederentscheidung, bei der ihm durchaus Chancen eingeräumt werden. Bei einem Sonderparteitag würde er, wohl aus gutem Grund, hingegen erst gar nicht antreten.
Fakt ist, dass Doskozil der SPÖ bisher auf Bundesebene einen Bärendienst erwiesen hat und sich die Genossen derzeit selbst zerfleischen, anstatt die für eine Oppositionspartei so günstigen, weil schwierigen Umstände und Einflüsse von außen wie Corona, Ukraine-Krieg oder Inflation zu nutzen.
Zur Erinnerung: Von zwischenzeitlichen Höhenflügen bei Umfragen, die 30 Prozent und mehr auswiesen, hat sich die SPÖ aufgrund der internen Streitereien längst wieder verabschiedet. Ob bis zur Nationalratswahl 2024 wieder die Trendwende gelingt? Auf den Sieger des Machtkampfes wartet jedenfalls die Herkulesaufgabe, diesen zerstrittenen Haufen wieder zu einen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Oberösterreichisches Volksblatt

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.