Konzertveranstaltungen in Niederösterreich | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

0 202

St. Pölten (OTS/NLK) – Morgen, Mittwoch, 8. Februar kommt die Blues-Legende Clarence Spady mit der Neal Black Band und dem aktuellen Album „Surrender“ nach St. Pölten; das Konzert „A Life Full of Blues“ beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/21400 und www.cinema-paradiso.at.

Am Donnerstag, 9. Februar, steht ab 19.30 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden „Lieder, Arien, Anekdoten“ auf dem Spielplan: Die Sopranistin Regina Schörg singt dabei, begleitet von Yu Chen am Klavier, Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Richard Wagner u. a., Andrea Schwarz liest dazu heitere Geschichten und Anekdoten von Komponisten und Interpreten von anno dazumal bis heute. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22522, e-mail ticket@buehnebaden.at und www.buehnebaden.at.

Im Haus der Kunst in Baden wiederum findet am Samstag, 11. Februar, ab 19 Uhr das Abschlusskonzert der Meisterkurse für Gesang der Klassen Univ.-Prof. Mag. Rannveig Braga-Postl sowie ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Vácha der diesjährigen „Voice Academy“ mit einem klassischen Vokalrepertoire aus Oper, Operette, Lied und Oratorium statt. Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/86800-630; nähere Informationen unter www.martinvacha.com/va.html.

Am Dienstag, 14. Februar, spielt das Trio Georg Breinschmid, Benjamin Schmid und Thomas Gansch ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk Kammermusik zwischen Klassik, Jazz, Groove und Eigenkompositionen. Nähere Informationen und Karten bei der Wachau Kultur Melk GmbH. unter 02752/54060, e-mail office@wachaukulturmelk.at und www.wachaukulturmelk.at.

Schließlich unternehmen Maria Köstlinger und die 14-jährige Klaviervirtuosin Soley Blümel am Dienstag, 14. Februar, im Rahmen des „Bösendorfer Festivals 2023“ in den Kasematten von Wiener Neustadt eine Reise nach Italien, Frankreich, Mallorca, in die Schweiz und zu weiteren Destinationen, die von Dichtern und Komponisten vielfach literarisch und musikalisch eingefangen wurden. Unter dem Titel „Wanderjahre. Ein Reisetagebuch“ sind dabei ab 18.30 Uhr Werke von Franz Liszt, Frédéric Chopin, Claude Debussy, Leoš Janácek, Francesco Petrarca, Johann Wolfgang von Goethe, Lord Byron, Friedrich Hölderlin, Georges Sand u. a. zu hören. Nähere Informationen und Karten unter 02622/373-933, e-mail infopoint@wiener-neustadt.at und www.webshop-wn.at bzw. www.boesendorfer-wn.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.