Einladung zum „Hafermilch-Gate“ vor der Landwirtschaftskammer | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Einladung zum „Hafermilch-Gate“ vor der Landwirtschaftskammer

0 118


Wann:
Mittwoch, 7.12.22, 12 – 13 Uhr
Wo: Landwirtschaftskammer, Schauflergasse 5-6, 1010 Wien
Was: Aktive des VGT und der Veganen Gesellschaft Österreich zeigen als Landwirt:innen verkleidet ihre Liebe zur Hafermilch und fordern eine faire Besteuerung pflanzlicher Milch

Die Tiroler Landwirtschaftskammer scheint sich vor Hafermilch zu fürchten. Das zeigt ihre Reaktion auf einen Werbespot für Tirol, in dem ein Krampus Hafermilch zu seinem Latte Macchiato bestellt. Dabei gibt es auch in Tirol Bauern und Bäuerinnen, die Hafer anbauen.

Obwohl Hafermilch einen wesentlich kleineren ökologischen Fußabdruck hinterlässt als Kuhmilch und für Hafermilch keine Kälber quer durch Europa transportiert, gemästet und getötet werden müssen, ist sie nach wie vor teurer für Konsument:innen. Das liegt vor allem an der unfairen Besteuerung von pflanzlichen Milchalternativen. Während Kuhmilch als Grundnahrungsmittel gilt, das dem begünstigten Mehrwertsteuersatz von 10 % unterliegt, wird Hafermilch und Co. nach wie mit dem normalen Mehrwertsteuersatz von 20 % besteuert. 

Daher fordern der VGT und die Vegane Gesellschaft Österreich ein Ende der steuerlichen Benachteiligung von pflanzlichen Milchalternativen durch Angleichung der Mehrwertsteuersätze und eine sensible Hinterfragung der Ignoranz der Landwirtschaftskammer gegenüber Klimaerhitzung, Tierleid und einem Teil der eigenen Bauern und Bäuerinnen.

Hafermilch-Gate vor der Landwirtschaftskammer

Die Tiroler Landwirtschaftskammer scheint sich vor Hafermilch zu fürchten. Das zeigt ihre Reaktion auf einen Werbespot für Tirol in dem ein Krampus Hafermilch zu seinem Latte Macchiato bestellt. Dabei gibt es auch in Tirol Bauern und Bäuerinnen, die Hafer anbauen. Aktive vom VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN und der Veganen Gesellschaft Österreich zeigen nun als Landwirt:innen verkleidet ihre Liebe zur Hafermilch und fordern eine faire Besteuerung pflanzlicher Milch.

Datum: 07.12.2022, 12:00 – 13:00 Uhr

Ort: vor Landwirtschaftskammer Österreich
Schauflergasse 6, 1010 Wien, Österreich

Url: https://vgt.at/presse/news/2022/news20221206mn_3.php

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. VGT - Verein gegen Tierfabriken

fbq('track', 'ViewContent', { value: 0.10, currency: 'EUR', });

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.