AVISO an Redaktionen: Medaillen-Entscheidung bei WorldSkills 2022 SE in Salzburg | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

AVISO an Redaktionen: Medaillen-Entscheidung bei WorldSkills 2022 SE in Salzburg

0 286

Die 46. Berufsweltmeisterschaft, WorldSkills Competition 2022 Special Edition, geht heute, Sonntag, mit der „Closing Ceremony“ inklusive Medaillenverleihung (von 16 bis 18 Uhr) im Messezentrum Salzburg ins Finale.  

So bleiben Sie über alle Entwicklungen und Ergebnisse auf dem Laufenden:

  • Seien Sie hier im Livestream dabei.
  • Direkt im Anschluss an das Event wird es eine „Breaking news“-OTS-Aussendung mit den Ergebnissen der österreichischen Teilnehmer:innen, ersten Statements sowie der Medaillenbilanz geben.
  • Fotos vom Event, den heimischen WM-Starter:innen und vom gesamten Team Austria finden Sie frühestmöglich hier. Das Bildmaterial wird über den gesamten Abend hinweg laufend erweitert.
  • Internationales Bildmaterial von WorldSkills International und allen Locations und Bewerben finden Sie hier.
  • Die offiziellen Resultatelisten von WorldSkills 2022 Special Edition werden – getrennt nach Wettbewerbsberufen – hier veröffentlicht.

Aufgrund von strikten Vorgaben von WorldSkills International gibt es keine Möglichkeit, die Ergebnisse vorab zu kommunizieren. 

Die acht rot-weiß-roten Fachkräfte (keine Lehrlinge!) die in Salzburg am Start waren: 

  • Philipp Bruckner, Oberösterreich – Bewerb: Anlagenelektrik [Skill 19]
  • Jonas Schulner + Oliver Waily, Niederösterreich – Teambewerb Betonbau [Skill 46]
  • Caroline Pahle, Tirol – Bewerb: Chemielabortechnik [Skill 52]
  • Christoph Rumpler, Steiermark – Bewerb: Elektrotechnik [Skill 18]
  • Kilian Lupinski, Steiermark – Bewerb: Hochbau (Maurer) [Skill 20]
  • Kilian Wallner, Salzburg – Bewerb: Land- und Baumaschinentechnik [Skill 49]
  • Marko Nebrigic, Vorarlberg – Bewerb: Speditionslogistik [Skill 51]

Berichte von den vergangenen Wettbewerbstagen finden Sie hier:

  • Tag 3: Herzschlagfinale bei der Berufs-Weltmeisterschaft
  • Tag 2: Von Aarhus über Windhoek bis Gmünd: So international ist die Berufs-WM in Salzburg
  • Tag 1: Komplexe Aufgaben: Acht rot-weiß-rote Berufs-Asse auf der Jagd nach Gold
  • Eröffnungstag: WorldSkills eröffnet: Die Berufs-WM in Österreich startet

Weitere Informationen zu den Berufswettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene finden Sie auf unserer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Wirtschaftskammer Österreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.