ÖAMTC: Tag der deutschen Einheit am Montag | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ÖAMTC: Tag der deutschen Einheit am Montag

0 75

Wien (OTS) – „Wir rechnen mit Verzögerungen in der Stadt und an den Grenzübergängen“, prognostiziert Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg das Verkehrsgeschehen um Salzburg am Tag der deutschen Einheit, Montag, den 3. Oktober. „Aus den letzten Jahren wissen wir, dass viele Deutsche den Tag für einen Ausflug nach Salzburg nutzen. Das verlängerte Wochenende lädt zusätzlich zu einem Kurztrip ein. Mit Verzögerungen auf den Zufahrtsstraßen in die Salzburger Altstadt und an den Grenzstellen ist zu rechnen.“

Staupunkte:
die gesamte Altstadt
Bereich rund um den Kapuzinerberg
Münchner- und Innsbrucker Straße
Grenzübergänge Walserberg (A1) und Freilassing (B155).

Salzburger sollten an diesem Tag möglichst auf das Auto verzichten und die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.

(Schluss)
Obermayr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.