GLOBAL 2000 zum Tag der Familie - Schon Kleines kann Großes bewirken | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

GLOBAL 2000 zum Tag der Familie – Schon Kleines kann Großes bewirken

0 228

Wien (OTS) – Seit [40 Jahren] (https://www.global2000.at/40-jahre) kämpft die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 unermüdlich für das Schöne. Stets an ihrer Seite: Die vielen Unterstützer:innen und treuen Partner:innen, wie die Werbeagentur WE LOVETBWA. „Wir unterstützen GLOBAL 2000 seit über 10 Jahren mit unserer ProBono-Arbeit. Klimaschutz, Artenschutz und Umweltschutz sind heute wichtiger denn je. Daher war es für uns auch keine Frage, für den 40. Geburtstag wieder kreativ zu werden”, sagt Irene Sagmeister, Geschäftsführerin von WE LOVETBWA.

GLOBAL 2000 für eine lebenswerte Zukunft
GLOBAL 2000 setzt sich insbesondere für diejenigen ein, die (noch) nicht selbst für eine lebenswerte Zukunft auf einem gesunden Planeten kämpfen können. „Wenn man noch ein Kind ist, kann man nicht so viel für den Umweltschutz tun, außer zum Beispiel den Müll zu trennen und mehr Gemüse als Fleisch zu essen” gibt die 11-jährige Felicitas zu bedenken. Für sie ergab sich jedoch eine weitere Möglichkeit, um aktiv zu werden: Zusammen mit ihrem Vater verlieh sie dem neuen [Kampagnenvideo] (https://www.youtube.com/watch?v=ibUhDhjVvuI) ihre Stimme. „GLOBAL 2000 ist eine Organisation, der man für ihren tatkräftigen Einsatz nicht genug danken kann. Ihr zum 40. Jubiläum meine Stimme zu leihen, ist eine große Ehre und Freude für mich“ begründet Papa Alexander Trybus sein Engagement.

“Lassen wir die Kinder Kinder sein”
Angesichts der großen globalen Herausforderungen – Klimakatastrophe, Artensterben, Ernährungssicherheit – ist es Kindern oft unverständlich, wie Erwachsene – die Verantwortlichen – nur tatenlos zuschauen können. “Diese einfache Tatsache haben wir mit Worten und Bildern dramatisiert. Es braucht nicht viel, um gemeinsam Großes bewirken zu können” erläutert Irene Sagmeister den Hintergrund der Kampagne “5 Euro sind nur ein Taschengeld”.

“Wir stehen vor dem größten Wendepunkt der Menschheit. Es ist die Aufgabe von uns Erwachsenen, jetzt für eine schöne und lebenswerte Welt zu kämpfen. Lassen wir die Kinder Kinder sein und packen wir gemeinsam an!” sagt Agnes Zauner, Geschäftsführerin von GLOBAL 2000.

Hand in Hand für unsere Zukunft & die Zukunft unserer Kinder Möglichkeiten zum Anpacken gibt es viele. Anlässlich zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai 2022 hat GLOBAL 2000 Ideen gesammelt, Zeit mit der Familie zu verbringen und dabei etwas Gutes zu tun:

1. Gemeinsam vegan kochen: Guter Geschmack ganz ohne tierische
Produkte, gut für den Planeten und die ganze Familie!
2. Müllsammelaktionen: Familie & Freunde einladen und einen
gemeinsamen Spaziergang mit etwas Gutem verbinden – Ab gehts zum
Müllsammeln in den Wald. Die Tiere und Umwelt werden es euch danken!
3. Kleine Spende und Großes bewirken – Es braucht nicht viel, wenn
viele mitmachen. Unterstütze jetzt [global2000.at/zukunft]
(https://www.global2000.at/spenden/zukunft)

Weitere Inspirationen sind unter [global2000.at] (https://www.global2000.at/) zu finden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. GLOBAL 2000

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.