Kostelka: Regierung nimmt bei Pflege ihre soziale Verantwortung nicht wahr | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Kostelka: Regierung nimmt bei Pflege ihre soziale Verantwortung nicht wahr

0 333

Wien (OTS) – Anlässlich des heutigen 25. Geburtstag des Pflegegeldes forderte der Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) Dr. Peter Kostelka eine deutliche Erhöhung des Pflegegeldes. Laut Kostelka hat das Pflegegeld gegenüber den Beträgen im Einführungsjahr 1993 ein Drittel an Wert eingebüßt. Kostelka: „Die Pflege in Heimen ist naturgemäß am teuersten. Um durch die Abschaffung des Pflegeregresses einen Lenkungseffekt Richtung Heime zu vermeiden, ist die deutliche Erhöhung des Pflegegeldes in allen Stufen ein Gebot der Stunde“, so der PVÖ-Präsident. Kostelka kritisierte, dass die Regierung ihre soziale Verantwortung nicht wahrnehme, in dem sie das Pflegegeld nur ab Stufe 4 anheben will. Kostelka: „Über 300.000 pflegebedürftige Personen bekommen dabei nichts! Das ist unakzeptabel“, so der PVÖ-Präsident.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Pensionistenverband Österreichs

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.