UPLTV veröffentlicht neuen Bericht mit Monatsdaten zur weltweiten Werbemonetarisierung auf dem Markt für mobile Spiele | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

UPLTV veröffentlicht neuen Bericht mit Monatsdaten zur weltweiten Werbemonetarisierung auf dem Markt für mobile Spiele

0 181

Schanghai (ots/PRNewswire) – UPLTV (www.upltv.com), Spezialist für Anzeigenvermittlung im mobilen Spielesektor, hat seinen Bericht für Februar 2018 zur weltweiten Werbemonetarisierung auf dem Markt für mobile Spiele herausgegeben. Der Bericht stützt sich auf die Datenerhebung aus über 30 Millionen Anzeigenaufrufen auf iOS- und Android-Geräten. Anzeigenaufrufe sind nach Casual-, Match-Three- und Casino-Games klassifiziert. Für jede Kategorie wurden eTKP-Kennzahlen (eTKP=effektiver Tausender-Kontaktpreis) zur Werbemonetarisierung erhoben und Statistiken auf Grundlage von zehn geografischen Schlüsselregionen erzeugt: Nordamerika, Lateinamerika, West- und Osteuropa, Japan, Korea, Region Hongkong/Macao/Taiwan, Südostasien, Australien und Naher Osten. Der Bericht enthält aussagekräftige Vergleichsdaten für Game-Entwickler, die in diesen Ländern investiert haben oder Investitionen planen.

Den vollständigen Bericht finden Sie unter:
https://www.upltv.com/report

INFORMATIONEN ZU UPLTV

UPLTV ist ein globales Internet-Unternehmen, das 2017 vom seriellen Unternehmer Brian Xie mit Blick auf Globalisierungstrends gegründet wurde. Zu Xies früheren Unternehmungen zählen Holaverse, das in nur neun Monaten 390 Millionen Nutzer aus aller Welt erreichte und einen neuen Rekord für chinesische Unternehmen auf Auslandsmärkten aufstellte, sowie Avid.ly, das nur etwas mehr als ein Jahr brauchte, um sich als größter Export-Publisher von Casual-Gaming-Spielen in China zu etablieren. UPLTV besteht seit April 2017 und hat seinen Hauptsitz in Schanghai mit weiteren Niederlassungen in London, Singapur und Seoul. UPLTV ist auf die intelligente Anzeigenvermittlung spezialisiert und beschäftigt ein erfahrenes F&E-Team, das sich seit Jahren mit Produktentwicklung, Optimierung des mobilen Werbegeschäfts sowie Werbemonetarisierung beschäftigt. UPLTVs SDK aggregiert mehr als 20 der weltweit führenden Werbeplattformen. Mittels fortschrittlicher Algorithmen zur Optimierung der Werbelogik und intelligenten, individualisierten Lösungen ist UPLTV in der Lage, im Vergleich zu anderen weltweiten Marktteilnehmern die Werbeeinnahmen um mindestens 20 % zu steigern. UPLTV nutzt Googles TensorFlow-Framework und analysiert mittels LSTM das In-Game-Verhalten, Interaktionen, In-App-Käufe und die Werbeakzeptanz. Anhand der Daten, die das Feedback der Spieler testen, und durch Prognose der Verbleibquote für 7 bzw. 14 Tage optimiert UPLTV die Dauer und Häufigkeit der Werbeanzeige und maximiert den Lifetime Value (LTV) des Spielers. Dabei werden Konfidenzgrenzen von über 95 % erreicht. Die Plattform für intelligente Anzeigenvermittlung soll höhere Verbleibquoten und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Umsatz und Benutzererlebnis ermöglichen. UPLTV arbeitet derzeit mit mehr als 300 Game-Entwicklern und -Publishern im In- und Ausland zusammen. Täglich erwirtschaften die Partner mit über 30 Millionen Anzeigen höhere Umsätze.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. UPLTV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.