Floridsdorf: Singnachmittag „In einem kleinen Cafe“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Floridsdorf: Singnachmittag „In einem kleinen Cafe“

0 186

Wien (OTS) – Der Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“ pflegt nicht nur Kompositionen von Beethoven und anderen Klassik-Tondichtern. Bei der nächsten Veranstaltung im Saal des Bezirksmuseums Floridsdorf (21., Prager Straße 33, im „Mautner Schlössl“) stehen Wienerlieder, Volksweisen, Schlager und Evergreens im Mittelpunkt: Am Sonntag, 18. März, um 16.00 Uhr, beginnt ein vergnügliches „Offenes Singen“. Das Publikum darf sich nach Herzenslust an gemeinsamen Gesängen beteiligen. Musikalische Leiterin des Nachmittags mit dem Titel „In einem kleinen Cafe in Hernals“ ist Eva Krapf. Spenden der Gäste sind willkommen. Information bzw. Anmeldung: Telefon 278 52 67, E-Mail office@beethoven-gedenkstaette.at.

Über vielfältige Kultur-Termine im Floridsdorfer Bezirksmuseum berichtet der ehrenamtlich arbeitende Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister: Telefon 0664/55 66 973 und Telefon 270 51 94. Info per E-Mail: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte“:
www.beethoven-gedenkstaette.at
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Veranstaltungen im 21. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/floridsdorf/

(Schluss) enz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.