SPÖ-Holzleitner: Schwangerschaftsabbruch als Grundrecht auf EU-Ebene | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

SPÖ-Holzleitner: Schwangerschaftsabbruch als Grundrecht auf EU-Ebene

0 57

Laut einem heute von Amnesty International Österreich veröffentlichten Bericht sind auch hier in Österreich Ärzt*innen Anfeindungen, Übergriffen und Gewalt ausgesetzt, weil sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen. Von „einem inakzeptablen Zustand“ spricht SPÖ-Frauenvorsitzende Eva-Maria Holzleitner. „Es kann nicht sein, dass Frauen stigmatisiert werden, weil sie eine Gesundheitsleistung in Anspruch nehmen, und Ärzt*innen bedroht werden, weil sie diese Gesundheitsleistung durchführen“, so Holzleitner. Die in diesem Zusammenhang die Forderung nach der Verankerung des Schwangerschaftsabbruchs als Grundrecht auf EU-Ebene wiederholt. ****

„Gerade angesichts der konservativen und rechten Angriffe auf Frauen und ihre Selbstbestimmungsrechte müssen wir Gesundheitsleistungen für Frauen absichern“, so die SPÖ-Frauenvorsitzende. Sie erinnert, dass im Vorjahr mehrere Frauen in Polen verstorben sind, weil ihnen ein Schwangerschaftsabbruch verwehrt wurde. Holzleitner betont, man müsse gerade in Zeiten von politischen Umbrüchen besonders wachsam auf Frauenrechte schauen.  

„Mit dem Angriff auf Frauenrechte geht auch immer ein Angriff auf die Demokratie einher. Das könne man in Ungarn beobachten“, so Holzleitner, die erneut appelliert, die europaweite Bürger*inneninitiative „My Voice, My Choice“ zu unterzeichnen. „Die Bürger*inneninitiative fordert nicht nur europaweit einen sicheren Schwangerschaftsabbruch, sondern auch Fördermittel damit dieser kostenlos ist“, so die SPÖ-Frauenvorsitzende, die darüber hinaus dringend die Streichung aus dem Strafgesetzbuch fordert. „Der Schwangerschaftsabbruch ist die einzige Gesundheitsleistung, die im Strafgesetzbuch geregelt ist. Damit muss Schluss sein. Raus aus dem StGB“, so Holzleitner. (Schluss) rm/pok

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ Pressedienst

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.