SPÖ-Bayr: Durchsichtiges parteipolitisches Manöver der ÖVP zur Besetzung außenpolitischer Institute | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

SPÖ-Bayr: Durchsichtiges parteipolitisches Manöver der ÖVP zur Besetzung außenpolitischer Institute

0 67

SPÖ-Sprecherin für Außenpolitik Petra Bayr kritisiert heute die „überhasteten“ Ausschreibungen für die Austrian Development Agency (ADA), das Österreich Institut und die Diplomatische Akademie. „Es ist sehr durchsichtig, dass die Regierung hier noch schnell Parteigänger auf Posten hieven möchte, wie sie das schon bei der OeNB getan hat. Solche durchschaubaren Manöver direkt vor einer Wahl brauchen diese außenpolitischen Institutionen Österreichs nicht. Ich fordere Außenminister Schallenberg auf, hier für maximale Transparenz zu sorgen, um sicherzustellen, dass die besten Kandidat:innen zum Zug kommen, nicht die schwärzesten“, so Bayr. (Schluss) sd/jks

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ-Parlamentsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.