Barbara Stöckl im Gespräch mit Ina Regen, Armin Bonelli, Tarek Leitner und Rotraut Schöberl | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Barbara Stöckl im Gespräch mit Ina Regen, Armin Bonelli, Tarek Leitner und Rotraut Schöberl

0 75

Wien (OTS) – In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl“ sind am Donnerstag, dem 13. Juni 2024, um 23.05 Uhr in ORF 2 Sängerin Ina Regen, Markenstratege Armin Bonelli, Journalist und „ZIB“-Anchor Tarek Leitner sowie Buchhändlerin und Autorin Rotraut Schöberl zu Gast bei Barbara Stöckl:

„Mir war lange nicht klar, dass ich diesen Traum überhaupt hatte“, schwärmt Sängerin Ina Regen, die ihr neues Album „Was ma heut net träumen“ mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich aufgenommen und sich damit ein besonderes Geschenk gemacht hat. Im Nighttalk „Stöckl“ erzählt die Oberösterreicherin vom Versuch, sich als Künstlerin neu zu erfinden, und welche Veränderungen sich dadurch in ihrem persönlichen Leben ergeben haben. Anlässlich des 200. Geburtstags von Komponist Anton Bruckner kuratiert Regen in diesem Jahr außerdem elf Konzertabende im Posthof Linz, die talentierten Musikerinnen eine Bühne bieten.

Unternehmensberater Armin Bonelli hat sein erstes Buch mit dem Titel „3 Streifen, 4 Ringe, 1 Apfel“ geschrieben. Als Markenexperte beschäftigt sich der Wiener mit den Fragen, warum wir Marken lieben und welchen Marken wir ver- oder misstrauen. Abseits der Werbewelt ist Bonelli, der Architektur und Kunstgeschichte studiert hat, Frontman der Band „Va Bene“, mit der er Italo-Klassiker und Latin-Grooves bei Veranstaltungen zum Besten gibt.

„ZIB“-Anchorman Tarek Leitner feiert Jubiläum. Am 12. Jänner 2004 moderierte der Journalist und studierte Rechtswissenschafter seine erste „Zeit im Bild 1“ – seither gehört er zu den bekanntesten ORF-Gesichtern des Landes. Mit Barbara Stöckl spricht er auch über sein aktuelles Kunstprojekt in Bad Goisern, eine Fotoausstellung mit dem Titel „Die große Pose“. Diese findet im Zeichen der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt-Region Salzkammergut statt. Die Themen sind hochaktuell und hochpolitisch: Was macht Identität aus, wer sind wir und wer gehört dazu?

Buchhändlerin Rotraut Schöberl ist seit April Fernseh-Buchexpertin in Ruhestand und widmet sich nun gemeinsam mit ihrem langjährigen Begleiter Erwin Riedesser dem Schreiben von Krimis. Der erste Teil der geplanten Krimireihe, die auf den Kanarischen Inseln spielt, ist bereits erschienen. Wie es der langjährigen Expertin beim Seitenwechsel vom Buchverkauf zum Schreiben geht, erzählt die in Reichenau an der Rax aufgewachsene Schöberl bei „Stöckl“.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.