Volltreffer für Fußball-Fans: Zwei Nationalteams schlagen zur EM ihre Lager in der Region Hannover auf (FOTO) | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Volltreffer für Fußball-Fans: Zwei Nationalteams schlagen zur EM ihre Lager in der Region Hannover auf (FOTO)

0 101

Die Spannung steigt: Nur noch wenige Tage bis zum Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft, und die Region Hannover verwandelt sich in eine pulsierende Bühne der Vorfreude. Obwohl hier keine Spiele ausgetragen werden, zieht das Fußballfieber dennoch durch die Straßen und Gassen, denn zwei Nationalteams residieren hier.

Polens Kader checkt in der City ein

Die polnische Nationalmannschaft bezieht am morgigen Dienstag ihr Quartier im stilvollen 4-Sterne Sheraton Hannover Pelikan Hotel im Stadtteil List. Die Spieler werden in schicken Zimmern im Loft-Ambiente wohnen, ausgestattet mit allem Komfort, den man sich wünschen kann. Gegessen wird in einem separaten Speisesaal. Team- und Hotelküchenchef kümmern sich gemeinsam um die Ernährung der Profis. Die Atmosphäre im Hotel ist geprägt von Gastfreundschaft. „Wir werden die Mannschaft herzlich empfangen, damit sie sich hier rundum wohl fühlt“, betont Hoteldirektor Sebastian Krebs. Wer ein Auge auf Stars wie Lewandowski und Co. werfen möchte, sollte die hauseigene Pelikan Bar besuchen, wo kreative Cocktails und sanfte Pianoklänge auf einen Plausch mit den Fußballgrößen hoffen lassen.

Türkisches Team schlägt ab 11. Juni am Deister sein Basislager auf

In Barsinghausen bereitet sich die türkische Nationalelf auf ihr großes Turnier vor. Das 4-Sterne Sporthotel Fuchsbachtal, eingebettet in die malerische Deisterlandschaft, bietet den perfekten Rückzugsort für die Mannschaft. Das gesamte Haus, das seit Jahrzehnten mit dem Deutschen Fußball-Bund zusammenarbeitet, ist exklusiv an den türkischen Fußballverband vermietet worden. Wenn die Spieler nicht gerade auf dem angrenzenden Naturrasenplatz mit Bundesliganiveau trainieren, genießen sie aus ihren Suiten den Ausblick auf die Natur-Idylle. Bestreben des Hotelteams ist es, dass die Türken top vorbereitet in ihre Spiele gehen und ein möglichst erfolgreiches Turnier spielen können. Fans können sich auf ein öffentliches Training am Mittwoch, den 12. Juni, im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion freuen.

Public Viewing und Partystimmung

Die Fans müssen nicht lange suchen, um mitten ins Geschehen einzutauchen. Auf dem Raschplatz hinter dem Hauptbahnhof wird eine Open-Air-Fan-Arena errichtet, wo Public Viewing und DJ-Auftritte aus den jeweiligen kickenden Nationen für authentische Partystimmung sorgen. Zudem laden zahlreiche Biergärten in der Region dazu ein, die Spiele gemeinsam zu verfolgen und dabei die berühmte „German-Gemütlichkeit“ zu erleben.

Mehr Infos: www.hannover-living.de/public-viewing/

EM-Gastgeberstadt Hannover: In jeder Ecke was los!

Neben dem packenden Fußballgeschehen gibt es in Hannover und Umgebung jede Menge zu erleben. Auf der Lister Meile, nur einen Steinwurf vom Sheraton Hotel entfernt, locken kleine Boutiquen, Bio-Shops oder Buchläden zum ausgiebigen Einkaufsbummel ein. Europas größter Stadtwald, die Eilenriede, bietet ideale Bedingungen für eine Partie Minigolf oder erholsame Spaziergänge. Wer den Tag bei einem Drink ausklingen lassen möchte, hat die Qual der Wahl: Ob in der Hotelbar des Sheraton, in den urigen Kneipen, eleganten Weinbars oder den vielseitigen Restaurants im Stadtteil List und anderen lebendigen Ecken Hannovers – hier findet jeder seinen Lieblingsplatz. Mehr zu den Stadteilen unter www.hannover-living.de/stadtteiltipps-city/, mehr zu Bars und Restaurants unter www.hannover-living.de/nightlife/bars-kneipen/

Die Umlandkommunen öffnen ihre Tore

Rund um Barsinghausen wartet der Deister mit historischen Schätzen und idyllischen Waldgaststätten auf Naturliebhaber. Ein altes Steinkohlebergwerk lädt zum Besuch unter Tage ein. Wer tierische Abenteuer sucht, findet im Wisentgehege Springe über 300 heimische Tierarten, darunter prächtige Braunbären und niedliche Fischotter. Mehr Infos zu Ausflugszielen in der Region unter www.hannover-living.de/ausflugsziele-in-der-region/

Die Hannover Marketing & Tourismus GmbH (HMTG) freut sich, die Fußballbegeisterten aus aller Welt willkommen zu heißen. „Wir laden alle nationalen und internationalen Gäste ein, die Vielfalt der Region Hannover zu entdecken und die einzigartige Atmosphäre während der EM zu genießen“, sagt HMTG-Chef Hans Nolte. „Es erwartet uns ein Fest der Kulturen und der Sportbegeisterung, dass die Region Hannover in ein wahres Fußballmärchen verwandelt.“

Perfekte Anbindung

Hannover, das Herzstück Europas, überzeugt mit seiner hervorragenden Infrastruktur. Ganz gleich ob per Auto, Zug, Flugzeug oder Fernbus – die Stadt ist bequem zu erreichen. Innerhalb der Region sorgt ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz für nachhaltige Mobilität.

HannoverCard – die Erlebniskarte für die Region Hannover

Mit der HannoverCard genießen Gäste zahlreiche Preisvorteile während ihres Aufenthalts, zum Beispiel die kostenlose Fahrt in Bussen und Bahnen sowie attraktive Ermäßigungen in Museen und Theatern. Mehr Infos unter https://hannover-living.de/hannovercard/

Das passende Hotel zum Fan-Aufenthalt finden Sie unter www./hannover-living.de/hotelzimmer/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.