Huawei startet FPGGP-Beschleunigungsprogramm zur Unterstützung des digitalen und intelligenten Wandels in der globalen Finanzbranche | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Huawei startet FPGGP-Beschleunigungsprogramm zur Unterstützung des digitalen und intelligenten Wandels in der globalen Finanzbranche

0 165

Huawei gab den Start des Beschleunigungsprogramms für das Financial Partner Go Global Program (FPGGP) während des HiFS Frontier Forums 2024 bekannt. Huawei möchte mit mehr Partnern zusammenarbeiten, die über umfangreiche branchenspezifische Erfahrungen verfügen, sich auf Schlüsselszenarien innerhalb der digitalen Transformation in der globalen Finanzbranche konzentrieren und die Programmteilnehmer und ihre Innovationsfähigkeit vereinen. Auf diese Weise können Huawei und seine Partner die Transformation und das Upgrade von Kunden in der Finanzbranche über den gesamten Lebenszyklus hinweg unterstützen – von der Beratung über Lösungen bis hin zu Dienstleistungen – und so eine Win-win-Kooperation für alle Beteiligten erreichen.

Jason Cao, Vizepräsident von Huawei und Geschäftsführer von Huawei Digital Finance BU, erklärte, dass Huawei sich dem Aufbau eines globalen Ökosystems für die digitale Finanzbranche verschrieben hat. Dazu gehören weltweit führende Partner, die sich in der lokalen Industrie engagieren und in segmentierten Szenarien innovativ sind. „Huawei hat mit Partnern zusammengearbeitet, um innovative, szenariobasierte Lösungen für acht gängige Industrieszenarien zu entwickeln, von Infrastrukturbetrieb und -wartung (O&M) bis zu Anwendungssystemplattformen, von Kerngeschäftstransaktionen bis zu Big-Data-Anwendungen und von Banken bis zu Versicherungen und Wertpapieren.“

Das FPGGP startete im Jahr 2021. In den letzten drei Jahren hat das FPGGP mit 11 Partnern zusammengearbeitet, um erfolgreich Lösungen zu liefern und die digitale Transformation für über 20 Finanzkunden in 14 Ländern und Regionen weltweit abzuschließen.

Inzwischen sind 24 Partner in China beigetreten, von denen sechs Ratsmitglieder wurden: Sunline, Tongdun Technology, Netis, Wallyt, Sinosoft, und Chinasoft International.

Roger Wang, Vizepräsident der Geschäftseinheit digitale Finanzen von Huawei und Präsident für globale Partnerschaften, sagte, dass Huawei an der Strategie „Partners + Huawei“ festhält und weiterhin mit weltweit führenden Finanzpartnern für den gemeinsamen Erfolg zusammenarbeitet und gemeinsam mit den Partnern exzellente Lösungen, Innovationsfähigkeiten und hervorragende Praktiken anbietet. Das FPGGP-Beschleunigungsprogramm zielt darauf ab, den digitalen und intelligenten Wandel in der Finanzbranche unter den folgenden drei Aspekten zu beschleunigen:

1. Weitere globale Kompetenzpartner ermutigen, sich dem FPGGP anzuschließen, um unsere Kunden während ihrer gesamten Geschäftsreise umfassend zu unterstützen, von der Beratung und den Lösungen bis hin zu Dienstleistungen und Betrieb.

2. Weitere szenariobasierte Lösungen für die Finanzbranche auf der Grundlage der Anforderungen der Kunden an die digitale und intelligente Transformation entwickeln.

3. Die Verbindung und Zusammenarbeit zwischen den Partnern des Ökosystems stärken.

Bis Mai 2024 hat Huawei über 3600 Finanzkunden in mehr als 60 Ländern und Regionen bedient, darunter 53 der 100 größten Banken der Welt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2433088/image.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/huawei-startet-fpggp-beschleunigungsprogramm-zur-unterstutzung-des-digitalen-und-intelligenten-wandels-in-der-globalen-finanzbranche-302167678.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Huawei

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.