Rund 43.000 Besucher auf der Austrian BoatShow – BOOT TULLN 2024 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Rund 43.000 Besucher auf der Austrian BoatShow – BOOT TULLN 2024

0 122

Fact Box – die wichtigsten Daten der Austrian BoatShow 2024 im Überblick

  • 42.578 Besucher
  • Zahlreiche Österreich-Premieren: Motorboote, Segelboote
  • European Yacht of the year 2024: Segment der Fahrtenboote: Bavaria C46, Segment der Daysailer: Saffier 24SE Lite
  • Größtes Angebot an Elektrobooten und Elektromotoren
  • Weltpremiere: Corsiva 607 Runabout
  • European Powerboat of the Year: X-Shore 1
  • Volles Sortiment an nautischem Zubehör, Marinas und Charter, jede Menge Funsport
  • Schnuppertauchen im Tauchbecken
  • Mehr als 120 Vorträge in sieben verschiedenen Locations 

 „Wassersport Total“ lautete das Motto der Austrian BoatShow – Boot Tulln. Die größte und vielfältigste Boots- und Wassersportfachmesse war der Treffpunkt zum idealen Zeitpunkt kurz vor Saisonstart. 360 Aussteller aus 16 Nationen präsentierten die komplette Welt des Wassersports: Motorboote, Segelboote, Luxusyachten, Elektroboote, Kanu & Kajak, Charter, Tourismus, Bootsurlaube, Fun- und Tauchsport und jede Menge Zubehör.

„Die Boot Tulln 2024 war wieder ein großer Erfolg für die Wasserportbranche: in den einzelnen Märkten wurde das Potenzial voll erreicht, was gerade jetzt entscheidend ist. Darüber hinaus freuen wir uns, dass wir unsere Besucher in allen Segmenten mit einem umfassenden Angebot an Ausstellern und einer einzigartigen Atmosphäre begeistern konnten.“Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln.

„Die Austrian BoatShow – Boot Tulln war ein erfolgreicher Start in die diesjährige Wassersportsaison. Unsere Aussteller lobten die hervorragende Qualität der Besucher und erhielten positives Feedback zu ihrem umfassenden Angebot. Die Vielzahl an Österreichpremieren bei Motor-, Elektro- und Segelbooten sowie die Präsentation der Innovationen im Wassersport haben die Position als führende Fachmesse für Boot- und Wassersportfans in Österreich und CEE erneut bestätigt.“, Mag. (FH) Michaela Brunner, Prokuristin und Messeleiterin Boot Tulln.

Aussteller zeigten sich mit Messeverlauf sehr zufrieden: 

„Die Boot Tulln ist für uns ein Highlight der Messesaison und jeder Österreicher ,der mit Wassersport zu tun hat, kommt hier auf die Messe. Das Besondere für uns ist, dass es eine kompakte Messe ist, aber trotzdem sehr viel zu sehen gibt. Die Teilnahme hier in Tulln ist uns als Österreichischer Händler seit 30 Jahren sehr wichtig.“, Mike Klemm, Prokurist, Sales Yachten Meltl GmbH.

„Wir freuen uns, dass wir auf der Boot Tulln unsere Geschäftspartner aus Österreich treffen können. Die Präsenz auf der Messe ist sehr wichtig für den österreichischen Markt. Wir treffen hier vor allem bestehende Kunden, aber auch Neukunden.“, Zlatko Coskovic, Sales Manager Baotic Yachting GmbH.

„Die Austrian BoatShow – Boot Tulln ist unsere Hausmesse und die einzige Messe in Österreich wo wir vertreten sind und das mit einem großen Stand. Es ist uns sehr wichtig, hier den Kundenkontakt zu pflegen und unsere Ware zu präsentieren. Wir treffen hier vor allem unsere Zielgruppe im B2B Bereich.“, Daniel Rigal, Management und Vertrieb, Alltechnik-Allroundmarin HandelsgesmbH.

„Als österreichische Werft ist die Boot Tulln für uns eine Hausmesse und wir können hier Flagge zeigen. Das Besondere an dieser Messe ist das familiäre Umfeld, wir treffen hier nicht nur Kunden, sondern auch Freunde. Wir freuen uns deshalb auch schon auf die Boot Tulln 2025.“,  Günter Ambrosi, Leitung Verkauf, Sunbeam Watersports GmbH.

„Das Besondere auf der Austrian BoatShow ist der regionale Markt. Die Boot Tulln ist die Messe für Elektromobilität in Österreich und CEE. Daher ist es uns wichtig, hier präsent zu sein und unsere Produkte vorzustellen.“, René Mureny, CEO, Fun Products Handels GmbH – René Mureny.

„Wir sind mit unserem Produkt neu auf dem Markt und daher das erste Mal auf der Boot Tulln. Für uns ist es wichtig, hier Kundenkontakte zu generieren, um unser Produkt bekannt zu machen.“, Felix Landolt, Yachtwerft Landolt.

„Das Besondere auf der Austrian BoatShow ist der breite Publikumsmix vom Segler auf der Donau bis hin zu 30 Tonnen Stahl am Meer. Für uns ist das ein Alleinstellungsmerkmal der Boot Tulln. Wir werden definitiv 2025 wieder dabei sein.“, Arthur Thüringer, Geschäftsführer und Eigentümer Ropes Expert Warenhandel & Dienstleistungs GesmbH.

„Für uns ist der Einzugsbereich aus Österreich und Osteuropa sehr wichtig, genauso wie der Schwerpunkt der Elektromobilität. Wir sind rein im Großhandel tätig und treffen hier unsere Händler. Wir konnten gute Gespräche führen und sind sehr zufrieden.“, Felix Klein, LLM.oec., Geschäftsführer MCM Handelsgesellschaft mbH.

„Wir schätzen an der Boot Tulln die freundliche und unkomplizierte Atmosphäre. Wir sind das erste Mal auf der Messe und werden auf jeden Fall wieder kommen. Wir treffen hier absolut unsere Zielgruppe, sowohl den Händler, als auch den Endkunden.“, Knut Kühnle, Leiter Vertrieb Bartels GmbH.

„Die Präsenz auf der Boot Tulln ist uns sehr wichtig um hier einen Erstkontakt mit den Kunden herzustellen. Wir sind das erste Mal auf der Messe und mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir erreichen hier unsere Charterkunden sowie auch die Yachteigner, was für uns sehr wichtig ist.“, Pietro Foddis, MARINEDI S.R.L. 

„Für uns ist der Zeitpunkt der Austrian BoatShow – Boot Tulln ideal. Tulln hat einen guten Einzugsbereich und wir treffen hier unsere Kunden. Es herrscht hier ideale Stimmung, auch unsere Subaussteller sind hier und können den österreichischen Markt sowie die Märkte in CEE bedienen. Für uns ist der Messeauftritt in Tulln betreffend der Kundenpflege überaus wichtig. Unsere Zielgruppe reicht vom Endkunden bis in den B2B Bereich. Die Boot Tulln ist ein Branchentreffpunkt für alle. Die Besucherströme aus ganz Österreich und den umliegenden Ländern sind einzigartig.“, Herbert Gfrörer, Taucher.Net GmbH.

„Die Präsenz auf der Boot Tulln ist wichtig für unser Unternehmen, da wir unsere Qualitätsprodukte präsentieren möchten. Zu uns kommen Stammkunden aber auch Neukunden und informieren sich über unsere Proukte. Demnächst bieten wir noch zusätzlich zu unserem Shop und Tauchkursen, Tauchreisen an.“, Gregor Dziendziel, Seastar Tauchsport GmbH.

Die Austrian BoatShow – BOOT TULLN 2025 findet von 6. bis 9. März statt.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. MESSE TULLN GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.