CONCORDIA Spendenkampagne: Lachen statt Hunger | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

CONCORDIA Spendenkampagne: Lachen statt Hunger

0 133

CONCORDIA Sozialprojekte bittet unter dem Motto „Kinderlachen kann so günstig sein. Schon 1€ am Tag stillt Hunger.“ die Menschen in Österreich und Deutschland um Unterstützung von Kindern in Not in Moldau, Bulgarien, Rumänien und dem Kosovo.

Kinder, die in großer Armut aufwachsen, haben ohne Hilfe wenig Chance, den Kreislauf des Elends zu durchbrechen. Besonders in Ländern, in denen staatliche Hilfsstrukturen und Infrastruktur noch unzureichend entwickelt sind. Die Bedingungen, unter denen Familien teils über Generationen mitten in Europa (über)leben müssen, sind in Österreich und Deutschland kaum vorstellbar. In halb verfallenen Hütten aus Sperrholz, ohne Anschluss an Fließwasser, Strom, Kanal oder Müllabfuhr. Der aktuelle Wintereinbruch in Bulgarien, Rumänien und der Republik Moldau macht die Lage betroffener Familien nochmals besonders ernst.

In Bulgarien ist jedes dritte Kind armutsgefährdet, im Kosovo leben 23% der Kinder unter der Armutsgrenze. (Unicef Report 2022)
In Rumänien liegt die Kinderarmut 2021 bei 41,5% und nach Bulgarien weiterhin an letzter Stelle im EU-Vergleich (Eurochild Report 2022)

2021 lebte jedes vierte Kind in Moldau in Armut, wobei in den ländlichen Gebieten die Armutsquoten höher sind. Etwa 12,7 Prozent der Bevölkerung am Land leben in extremer Armut (definiert als Leben mit weniger als 1.843 Lei/US$ 96 pro Monat). (Nationales Amt für Statistik, 2021) 

„Das Kinderelend, das wir vorfinden ist besonders erschütternd. In Sofia gibt es beispielsweise eine sehr harte Ausgrenzung von Kindern, Jugendlichen und ganzen Communities, die in Elendsvierteln leben. In Moldau wiederum gibt es eher stille Armut, vor allem in Dörfern. Dort leben aufgrund von Arbeitsmigration der Eltern beinahe ausschließlich alte Menschen und Kinder. Ca. 30.000 Kinder wachsen dort ohne ihre Eltern auf. Hier geht es vor allem um Traumabewältigung und psychologische Betreuung der zurückgelassenen Kinder. In den Elendsvierteln von Rumänien oder im Kosovo wiederum steht die Frage im Fokus, wie sie über Bildung aus diesem Armutszirkel rauskommen.“, sagt CONCORDIA Geschäftsführer Bernhard Drumel.

Extreme Armut, Vernachlässigung und Marginalisierung führen dazu, dass Kinder in Not dem Risiko ausgesetzt sind, von Bildungsmaßnahmen ausgeschlossen zu werden. Doch Bildung gibt betroffenen Kindern und Jugendlichen eine Perspektive und hilft den generationsübergreifenden Kreislauf von Armut nachhaltig zu bekämpfen. CONCORDIA Mitarbeiter*innen setzen sich tagtäglich dafür ein, dass alle Kinder zur

Schule gehen können, alle notwendigen Lernmaterialien, Kleidung und eine warme Mahlzeit erhalten. Es ist meist die einzige.  

Mit einer Patenschaft ermöglichen Pat*innen die Bereitstellung von warmen Mahlzeiten in den CONCORDIA Einrichtungen für Kinder in Not in Moldau, Rumänien, Bulgarien und im Kosovo. Um nur 1 € kann CONCORDIA eine warme Mahlzeit für 1 Kind zubereiten.

Die CONCORDIA Patenschaft ermöglicht es, 1 Kind 1 Jahr lang mit mindestens 1 warmen Mahlzeit pro Tag zu versorgen.  

„Wir von CONCORDIA sind da für Kinder und Jugendliche aus den ärmsten Regionen Europas und unterstützen sie dabei später ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Ein Modell, das sehr, sehr gut und effektiv funktioniert sind unsere Tageszentren. Dort werden die Kinder und Jugendlichen durch unsere Psycholog*innen, Pädagog*innen und Sozialarbeiter*innen individuell betreut. Auf systemischer Ebene versuchen wir Familien und zum Teil auch ganzen Communities eine bessere Zukunft zu ermöglichen– Bernhard Drumel, CONCORDIA Geschäftsführer

Letztes Jahr konnte CONCORDIA über 13.000 Menschen mit ihrer regulären Unterstützung, und über 16.000 ukrainischen Geflüchteten im Rahmen der Ukraine-Nothilfe helfen.

Jede einzelne Spende und Patenschaft an CONCORDIA hilft, das Leben von Kindern und Familien in besonders prekären Lebenssituationen zu verbessern.

Spendenkonto CONCORDIA Sozialprojekte IBAN: AT28 3200 0000 1318 7893 oder online

CONCORDIA Patenschaften: https://www.concordia.or.at/patenschaft/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. CONCORDIA Sozialprojekte

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.