Arbeitslosigkeit – SPÖ-Muchitsch: „Mehr Investitionen in sozialen Wohnbau schaffen Arbeitsplätze“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Arbeitslosigkeit – SPÖ-Muchitsch: „Mehr Investitionen in sozialen Wohnbau schaffen Arbeitsplätze“

0 106

Auch im November setzte sich der negative Trend am Arbeitsmarkt fort und die Arbeitslosigkeit stieg erneut auf 6,5 Prozent an. SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch zeigt sich besorgt darüber, dass die Arbeitslosigkeit seit März dieses Jahres konstant ansteigt, die Bundesregierung jedoch keinerlei Gegenmaßnahmen setzt: „Die Wirtschaft schrumpft, die Arbeitslosigkeit steigt und bei der Teuerung schaut die türkis-grüne Regierung weiterhin untätig zu“, kritisiert Muchitsch. Der SPÖ-Sozialsprecher fordert mehr Investitionen in sozialen Wohnbau und thermische Sanierung, um damit nicht nur leistbares Wohnen auszubauen, sondern auch zum Ankurbeln der Beschäftigung. ****

Denn besonders besorgniserregend sind die Entwicklungen in der Baubranche, wo die Arbeitslosigkeit um 15,6 Prozent anstieg. Ebenso alarmierend sind die aktuellen Daten im Bereich der Jugendarbeitslosigkeit: 14,5 Prozent mehr Jugendlichen sind ohne Beschäftigung.

„Mehr Investitionen in den sozialen Wohnbau und die thermische Sanierung von Gebäuden helfen gegen die hohe Arbeitslosigkeit und fördern die Konjunktur, den Klimaschutz und schaffen mehr leistbaren Wohnraum“, betont Muchitsch. Dafür müsse eine öffentliche Wohnbauinvestitionsbank geschaffen werden, um den sozialen Wohnbau von den Zinsprofiten der Geschäftsbanken unabhängig zu machen. Ebenso brauche es ein geregeltes Angebot günstiger Wohnbaukredite mit fixer Zinsgrenze, so Muchitsch.

Angesichts der anhaltend hohen Teuerung und ihrer negativen Folgen für die Konjunktur – Österreich weist die höchste Inflation Westeuropas auf – müssten zudem dringend preissenkende Maßnahmen gesetzt werden. Im Bereich der Qualifizierung von Arbeitnehmer:innen fordert Muchitsch eine wirksame Ausbildungsoffensive. Das Kürzen des AMS-Budget verschaffe jedenfalls keine Abhilfe gegen den Fachkräftemangel, kritisiert Muchitsch die Bundesregierung. (Schluss) em/ff

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ-Parlamentsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.