Countdown läuft: FEMALE FUTURE FORCE DAY am Samstag in der Arena Berlin (FOTO) | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Countdown läuft: FEMALE FUTURE FORCE DAY am Samstag in der Arena Berlin (FOTO)

0 242

Der FEMALE FUTURE FORCE DAY (#FFFDAY, #TheFutureIsEqual) findet am kommenden Samstag, 21. Oktober 2023, in der Arena Berlin erstmals unter dem Dach der FUNKE Mediengruppe statt. Das Event, das den Plattformgedanken der Medienmarke EDITION F widerspiegelt, hat sich als feste Größe für berufliche, persönliche und gesellschaftliche Weiterentwicklung etabliert und bietet Teilnehmer*innen und Speaker*innen einen Rahmen für Impulse und gegenseitigen Austausch, für Networking und Inspiration.

  • Unter dem Motto "The Future Is Equal" steht beim FFF DAY 2023 die Gleichberechtigung aller Geschlechter in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Fokus.
  • Mehr als 100 Speaker*innen sprechen auf dem FFF Day über ihre Ideen für eine gerechte, gleichberechtigte Welt | Last Minute-Tickets an der Tageskasse

"Von der Gleichstellung von Frauen und Männern sind die meisten deutschen Medien noch weit entfernt. Wenn wir aber die gesellschaftliche Realität in unseren Medien abbilden wollen – und genau das ist unser Auftrag! -, dann brauchen wir mehr weibliche Perspektive und eine geschlechtergerechte Berichterstattung. Und deshalb sind mehr Frauen in Positionen, wo sie Entscheidungen treffen, Ressourcen steuern und Themen setzen, so dringend notwendig.", sagt Julia Becker, Aufsichtsratsvorsitzende und Verlegerin der FUNKE Mediengruppe. "Genauso wie wir auch mehr Menschen aller Geschlechter, mit Migrationshinter- oder vordergrund in Führungspositionen, mit körperlichen Handicaps und unterschiedlichen sexuellen Neigungen an den Schalthebeln der Macht benötigen – in allen gesellschaftlichen Bereichen, aber auch und gerade in der Branche, die sich mit der gesellschaftlichen Realität wie keine andere auseinandersetzt: der Medienbranche."

Unter anderem darüber und über weitere Themen spricht Julia Becker mit der CEO von Weleda und Aufsichtsrätin von ALDI Nord Tina Müller in ihrem Panel: "Turbulente Zeiten und trotzdem Lust auf Leadership".

Auf den weiteren Bühnen zu den Themenbereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sowie in zahlreichen Masterclasses geht es um das wichtige Thema unserer Zeit – die gemeinsame Zukunft. Der Anspruch auf dem Weg dorthin: EDITION F möchte eine Plattform bieten, um mit Menschen zu sprechen. Nicht über sie.

Um einen Eindruck von der Themenvielfalt des Tagesprogrammes zu bekommen, hier ein kurzer Einblick:

  • Johanna Ernst und Katharina Schüssler sprechen im Live-Coaching mit Prof. Dr. Maja Göpel über "New World needs inner Work – Transformation zu Nachhaltigkeit"
  • Wolke Hegenbarth berichtet über "Self Branding für die Karriere – muss das sein und wie mache ich das?"
  • Gilda Sahebi, Raze Baziani und Kristina Lunz tauschen sich zum Thema: "Feministische Außenpolitik: Schöne Idee oder notwendiger Hebel?" aus
  • Tarik Tesfu diskutiert mit Gazelle Vollhase, Riccardo Simonetti, Aisha Washington und Irina Schlauch zum Thema "Diversity im Trend – Aber wie muss gelebte Diversität wirklich aussehen?"
  • Luisa L' Audace, Amani Abuzahra, Hanna Veiler, Prof. Dr. Doris H. Gray und Dr. Michaela Dudley thematisieren "Rückschritt durch Rechtsruck! – Warum wir für eine offene Gesellschaft kämpfen müssen"
  • Bundesfamilienministerin Lisa Paus, Sandra Runge, Alexandra Zykunov, Jasmin Dickerson, Ann-Kathrin Schöll und Fabian Soethof im Dialog zu "Kita-Krise, Teilzeitfalle, Kinderarmut – Was muss die Politik JETZT für Familien tun?"
  • Louisa Dellert und GRÜNEN-Vorsitzende Ricarda Lang reden über "Kurz nach zwölf – die Klimakrise braucht feministische Lösungen"
  • "Zeig her deine Klasse: Wie soziale Herkunft unser Leben, unsere Liebe und unsere Politik prägt" u.a. mit Aladin El-Mafaalani.

Daneben gibt es weitere spannende Panel-Talks und Keynotes unter anderem mit Bestseller-Autorin Stefanie Stahl, Content-Creatorin Diana zur Löwen und Unternehmerin Lea-Sophie Cramer.

Über EDITION F

EDITION F ist eine der relevantesten Stimmen für die Themen Female Empowerment, Gleichstellung und Diversität. Teil der Markenwelt sind unter anderem die Plattform editionf.com und der FEMALE FUTURE FORCE DAY. Gegründet wurde das Onlinemagazin 2014 als Start-up-Unternehmen in Berlin. Im gleichen Jahr erhielt es einen LeadAward in der Kategorie Online Independent des Jahres. Im November 2022 wurde EDITION F als Marke von der FUNKE Mediengruppe übernommen und im Segment Lifestyle eingegliedert, das Barbara Brehm als Geschäftsführerin verantwortet. Editorial Lead für EDITION F ist Anne-Kathrin Heier.

Website: editionf.com

Instagram: @editionf_com

Twitter: @EditionF_com

Facebook: EDITION F

LinkedIn: EDITION F

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. EDITION F

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.