TAG DES SPORTS 2023: UND AB GEHT ÖSTERREICHS GRÖSSTE OPEN-AIR-PARTY | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

TAG DES SPORTS 2023: UND AB GEHT ÖSTERREICHS GRÖSSTE OPEN-AIR-PARTY

0 169

Es ist so weit: Samstag ist Feiertag für Österreichs Sport! Beim Tag des Sports am 23. September verwandelt sich der Wiener Prater auch bei seiner 22. Auflage zum Freiluft-Sportplatz im XXL-Format. Die sportliche To-do-Liste in Kurzform: Stars wie Anna Gasser oder Stefan Kraft treffen, den eigenen Lieblingssport auf mehr als 80 Mitmach-Stationen entdecken und Preise im Wert von mehr als 20.000 Euro gewinnen. ****

„Sport ist Bewegung, Sport ist Begegnung – dafür steht der Tag des Sports seit seiner Gründung vor 23 Jahren. Für Sportbegeisterte jeden Alters ist das ein jährlicher Höhepunkt“, sagt Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler über die größte Open-Air-Sportveranstaltung Österreichs, die heuer ihre Premiere unter dem Gütesiegel des Österreichischen Umweltzeichens für Green Events und Green Meetings feiert. „Wir würdigen die Leistungen unserer besten Sportler:innen, die als Vorbilder für uns alle und vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen so wichtig sind.“

SPORT-STARS ZUM ANFASSEN

Wenn der Tag des Sports ruft, kommen alle: Olympiasieger:innen, Weltmeister:innen, Europameister:innen, Weltcupsieger:innen, ehemalige Champions und die größten Zukunftshoffnungen. Neben den Ehrungen für ihre herausragenden Leistungen stehen mehr als 450 Athlet:innen – darunter Anna Gasser, Stefan Kraft, Eva Pinkelnig, Conny Hütter, Johannes Lamparter, Felix Auböck und viele mehr – wieder für Autogrammwünsche und Selfies zur Verfügung. Für jede/n geehrte/n Sportler:in wird vom Sportministerium über das Umweltprojekt „Baumbuddy“ ein Baum gepflanzt. Seit 2021 gibt es auf Initiative von Werner Kogler und seinem Team am Tag des Sports Bäume statt Pokale, 2023 wird der tausendste Baum in einer der Biodiversitäts-Oasen in Oberösterreich gepflanzt.

Außerdem würdigen Bundesheer, Polizei und Zoll ihre Top-Sportler:innen beim Military Sports Award, Polizeisport Award und dem Preis für die Zollsportler:innen des Jahres. Auch das Ehrenamt wird erstmals auf die große Sportbühne gebeten: das Sportministerium hat gemeinsam mit dem organisierten Sport einen Preis für ehrenamtliche Funktionär:innen in den Sportvereinen ins Leben gerufen. Der mit 50.000 Euro dotierte Ehrenamtspreis wird in sieben Kategorien vergeben. 

WELCOME TO THE ACTION-ZONE

Das Event-Gelände vor dem Ernst-Happel-Stadion im Wiener Prater hat sich in den vergangenen Tagen schon zur sportlichen Action-Zone für die gesamte Familie verwandelt. Die letzten Aufbauarbeiten sind voll im Gange. Auch im Union Trendsportzentrum Prater, im ASVÖ WLV Leichtathletik-Zentrum und im ASKÖ Sportzentrum Ballpark Spenadlwiese ist alles bereit für großen Sport. Insgesamt bieten mehr als 80 Mitmach-Stationen viel Abwechslung. Von spektakulär bis kinderleicht steht vor allem die Freude an der Bewegung im Zentrum: von Bungy-Turm Rupert Hirner powered by Palfinger, über den Ninja-Parcours „Gladiator“, Erima Riesenwuzzler, Airtrack, Kletterturm, Street Workout, Disco-Training, Calisthenics bis zur Torwand ist alles dabei.  

MITMACHEN UND GEWINNEN

Auf alle aktiven Besucher:innen warten auch heuer wieder sportliche Preise im Wert von mehr als 20.000 Euro. Wer mindestens fünf Mitmach-Stationen absolviert hat und seine Gewinnspielkarte (gibt’s beim Info-Zelt) in den Lostopf wirft, kann mit etwas Glück ein Olympia-Package powered by ÖOC, ein Wochenende mit dem vollelektrischen Škoda Enyaq Coupe RS iV inklusive Thermen-Wochenende, Atomic-Gutscheine von Raiffeisen, VIP-Tickets für die Lotterien Sporthilfe-Gala, die ÖFB-Nationalteams Frauen und Männer, die Erste Bank Open, die Skiflug-WM 2024 am Kulm oder die Tischtennis-EM 2024 in Linz gewinnen. Außerdem gibt es ein E-Citybike von Zweirad Stadler, Gutscheine von Hervis und ERIMA und vieles mehr. 

LIVE DABEI MIT SPORTPASSAUSTRIA.TV

Der Eintritt zum Tag des Sports – heuer erstmals als Green Event mit dem Österreichischen Umweltzeichen – ist am Samstag (10 bis 18 Uhr) wie immer frei! Der gesamte Tag des Sports wird wie gewohnt auf sportpassaustria.tv live übertragen. Die Ehrungen in der Hall of Fame (10 bis 12 Uhr) sowie das gesamte Programm auf der Hauptbühne (bis 18 Uhr) wird im Livestream gezeigt. Dazu gibt es das Tag des Sport-Studios mit hochkarätigen Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft. Auch der Wiener Influencer und Comedian Erik, besser bekannt unter seinem Künstlernamen „Satans-Bratan“, wird den Tag des Sports auf seinen Internet-Kanälen von 11 bis 14 Uhr für die Next Generation featuren. Und ab geht die Sport-Party!

Mehr Informationen zum 22. Tag des Sports gibt es unter tagdessports.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.