Steuern gegen Bodenverbrauch | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Steuern gegen Bodenverbrauch

0 219

St. Pölten (OTS) – Österreich ist Spitzenreiter in Europa in negativem Sinne. In keinem anderen Land Europas werden täglich mehr Acker- und Wiesenflächen zubetoniert als in Österreich. 11 Hektar sind es jeden Tag, das sind 16 Fußballfelder. Dieser Negativrekord hinterlässt Spuren bei der Tier- und Pflanzenwelt und hat, gerade in Zeiten des Klimawandels, Auswirkungen auf die Menschen und die Landwirtschaft. So sind etwa der österreichischen Hagelversicherung (ÖHV) in diesem Jahr bereits Schäden in Höhe von 220 Millionen Euro gemeldet worden, die damit zusammenhängen. Durch immer mehr Bodenverbrauch werden Hochwasserschäden und Dürreperioden begünstigt. Ein Lösungsansatz sind Steuern zur Verringerung des Bodenverbrauchs, meinen WIFO und ÖHV-Experten. Die Gemeinde Krummnussbaum in Niederösterreich geht alternative Wege. Hier setzt man seit Jahren auf Wiederverwertung von bebauten Flächen als Bodenstrategie.

Weitere Themen von „Land und Leute“ am 30. September:

* Baumpflege im Fokus
Tipps für eine fachgerechte Baumpflege – für eine möglichst lange Lebensdauer – holt das „Land und Leute“-Team am Feldkirchner Badesee, nahe Linz, ein. Experten des Maschinenrings zeigen ihre Arbeit an und auf den Bäumen.

* Leichte Rotweine im Trend
Fruchtig und weniger Alkoholgehalt: Beim Rotwein sind verstärkt leichtere Weine gefragt. Winzer in Gols im Burgenland zeigen uns, wie Blaufränkisch und Zweigelt dahingehend neu interpretiert werden.

* Essig – edles Gold
In einer Manufaktur in Bad St. Leonhard in Kärnten werden rund 20 Essig-Spezialitäten von A wie Apfelbalsamessig bis Z wie Zirbenessig gefertigt. Mit heimischem Obst und Gemüse wird der Essig über Buchenholz vergoren und darf bis zu drei Jahre in Fässern reifen.

* Baukultur im Waldviertel
Vom traditionellen Dreiseithof bis zur modernen, kreativen Lösung für das gemeinsame Wohnen mit mehreren Generationen – das „Land und Leute“-Team zeigt die Facetten der Waldviertler Baukultur.

Redaktion: Mag. Sabine Daxberger-Edenhofer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF Landesstudio Niederösterreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.