METRO Österreich und Wirtshausführer vergeben Preis für „Nachhaltiges Wirten“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

METRO Österreich und Wirtshausführer vergeben Preis für „Nachhaltiges Wirten“

0 138

Gute Lebensmittel, Können, Liebe und Nachhaltigkeit als essenzielle Zutat: METRO Österreich sucht gemeinsam mit dem Wirtshausführer Landwirtshäuser und Stadtwirtshäuser, die bereits erfolgreich ein nachhaltiges Konzept umsetzen und mit ihren Ideen und ihrer Leidenschaft eine Inspiration für andere sein können. Erstmalig wird unter allen Einreichungen – ausgewählt von einer Expertenjury – der Preis für „Nachhaltiges Wirten“ vergeben. Der Bewerbungszeitraum beginnt mit dem UN-Tag der „Nachhaltigen Gastronomie“ am 18. Juni und dauert bis 31. Juli.

Xavier Plotitza, CEO METRO Österreich: „Nachhaltigkeit in der Gastronomie ist mehr als ein Megatrend. Nachhaltige Gastro-Konzepte unterstützen dabei, unsere Welt in der jetzigen Vielfalt zu erhalten. Aber auch für Gäste rückt ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und Menschen immer mehr in den Fokus. Nicht zuletzt kann gelebte Nachhaltigkeit auch über den wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebes entscheiden. Mit der METRO und Wirtshausführer Auszeichnung ‚Nachhaltig Wirten‘ wollen wir bereits erfolgreiche nachhaltige Konzepte in der Gastronomie würdigen.“

"Für uns steht die Leidenschaft der Unternehmer für ihre Ideen im Vordergrund, die andere Gastronomen ebenfalls inspirieren und ihr Tun für die Gäste sichtbar machen“, so Elisabeth und Klaus Egle vom Wirtshausführer unisono. „Es geht uns darum, die Gastro-Branche zu motivieren, neue Wege zu gehen und das Thema Nachhaltigkeit weiterzudenken.“

Die Siegerbetriebe erwartet ein umfassendes Kommunikations- und Medienpaket sowie wertvolle Unterstützung für die Umsetzung weiterer Maßnahmen im Bereich des nachhaltigen Wirtens. Dazu zählen:

– Medienwirksame Auszeichnung im Rahmen der „Alles für den Gast“ im November 2023

– Präsenz im Wirtshausführer 2024 im Rahmen einer Präsentation des Betriebes

– 1 Jahr lang DISH Premium

– 1 Jahr lang HoReCa Hero

Angaben zur Einreichung

Interessierte Wirtinnen und Wirte präsentieren eine Zusammenfassung des Projektes/Konzepts entweder in Form eines Videos (Dauer max. 2 Minuten) oder schriftlich per „One Pager“. Zu beantworten sind dabei folgende Fragen:

• Was ist die Motivation, um nachhaltig zu wirten?

• Welche Vorteile ergeben sich dank nachhaltigem Wirten?

• Welche Maßnahmen der Nachhaltigkeit sind für die Gäste sichtbar und erlebbar?

• Welchen Herausforderungen stellen sich nachhaltige Wirtinnen und Wirte in der täglichen Arbeit?

• Und mit welchen Maßnahmen wird diesen begegnet?

Die Unterlagen werden unter dem Betreff „NACHHALTIGES WIRTEN“ bis 31. Juli per E-Mail an Elisabeth Egle elisabeth.egle@gourmedia.at gesendet. Nach einer Vorauswahl durch METRO und den Wirtshausführer werden die Einreichungen der zehn besten Betriebe einer Fachjury vorgelegt, die die Sieger in den beiden Kategorien „Landwirtshaus“ und „Stadtwirtshaus“ kürt. Die Gewinner werden am 12. November im Rahmen der „Alles für den Gast“-Messe in Salzburg ausgezeichnet und vor Fachpublikum geehrt.

www.wirtshausfuehrer.at/nachhaltig-wirten-preis/ (ab 18. Juni aktiv)

METRO Cash & Carry betreibt in Österreich 19 Großmärkte – 12 unter der Marke METRO und 7 unter der Marke AGM. Das Unternehmen beschäftigt ca. 2.500 Vollzeitarbeitskräfte, davon rd. 130 Lehrlinge. Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt, ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich sind gelistet, davon über 2.500 regionale Produkte. Seit 2017 setzt das Unternehmen auf Elektromobilität in der Zustellung und beliefert Gastronomiekunden im Großraum Wien, Linz, Graz, Salzburg und Dornbirn mit eVans – dem METRO Express. Sitz der Österreich-Zentrale und der Gesch.ftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo am 2. März 1971 nicht nur der erste METRO Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde. Das Unternehmen ist als Leitbetrieb zertifiziert, da sich METRO zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennt. Im Geschäftsjahr 2021/22 erwirtschaftete METRO Österreich 839 Mio. Euro Umsatz (ohne AGM).

Weltweit ist METRO in über 30 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 95.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2021/22 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von 29,8 Mrd. Mrd. Euro. Die über 17 Millionen METRO Kunden profitieren vom einzigartigen Multichannel-Mix: Sie können ihre Ware sowohl in einem der großflächigen Märkte vor Ort als auch per Belieferung (Food Service Distribution, FSD) beschaffen. www.metro.at; www.metroag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. METRO Cash & Carry Österreich GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.