12. Bezirk: Umbauarbeiten in der Aichholzgasse | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

12. Bezirk: Umbauarbeiten in der Aichholzgasse

0 145

Am Dienstag, dem 28. März 2023, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit der Sanierung der Fahrbahn, der Herstellung von Baumscheiben und der Errichtung von Gehsteigvorziehungen in der Aichholzgasse zwischen Tivoligasse und Hohenbergstraße im 12. Bezirk.

Details

Im Zuge der Sanierungsarbeiten erfolgt die Herstellung von zwei Baumscheiben im Bereich der Aichholzgasse 28 sowie zwei Baumscheiben im Kreuzungsbereich Bonygasse/Aichholzgasse. Die Baumsetzung erfolgt voraussichtlich im Herbst.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden Gehsteigvorziehungen an den Kreuzungen Aichholzgasse mit Tivoligasse, Bonygasse und Spittelbreitengasse errichtet.

Verkehrsmaßnahmen

Die Aichholzgasse wird auf Baudauer von Tivoligasse bis und in Fahrtrichtung Hohenbergstraße als provisorische Einbahn geführt. Während der Arbeiten am Kreuzungsplateau Aichholzgasse/Tivoligasse wird die provisorische Einbahn bis zur Rosagasse erweitert.

Die Autobuslinie 63A in Fahrtrichtung „Gesundheitszentrum Süd“ wird ab der Station „Stranitzkygasse“ über Schwenkgasse, Tivoligasse, Rotenmühlgasse und Schönbrunner Schlossstraße umgeleitet. Ersatzweise werden die Haltestellen der vorhandenen Autobuslinien 7A und 10A innerhalb der Umleitungsstrecke eingehalten. Auf Höhe Schwenkgasse 12 wird eine provisorische Haltestelle für die Linie 63A errichtet.

  • Örtlichkeit der Baustelle: 12., Aichholzgasse zwischen Tivoligasse und Hohenbergstraße
  • Baubeginn: 28. März 2023
  • Geplantes Bauende: 15. Mai 2023

Weitere Informationen erhalten Sie auf wien.gv.at/verkehr/strassen und wien.gv.at/verkehr/baustellen oder auch unter +43 1 955 59 – Infoline Straße und Verkehr.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.