ÖAMTC: Staus wegen Demo ab Donnerstagnachmittag | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ÖAMTC: Staus wegen Demo ab Donnerstagnachmittag

0 143

Wien (OTS) – Ab Donnerstagnachmittag, 23. März 2023, müssen Verkehrsteilnehmer:innen wegen der Demo „Fair statt prekär – Uni neu denken“ ab voraussichtlich 15:00 bis etwa 18:00 Uhr mit temporären Sperren und Zeitverlusten rechnen. Die Route verläuft ab Sigmund-Freud-Park über Universitätsstraße – Ringstraße gegen Fahrtrichtung bis Löwelstraße – Bankgasse –Minoritenplatz – Landhausgasse – Herrengasse – Michaelerplatz – Reitschulgasse – Operngasse – Treitlstraße – Karlsplatz – Minoritienplatz – und Heldenplatz. Es werden tausende Teilnehmer:innen erwartet.

Staus und Verzögerungen sind auf Ring ab Schwarzenbergplatz, rund um Schwarzenberg- und Karlsplatz, Zweierlinie in beiden Richtungen, Rechte und Linke Wienzeile einzuplanen. Die ÖAMTC-Expert:innen empfehlen, großräumig auszuweichen.

Alle Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice
Features wie z.B. eine Alternativroute bei starken Verzögerungen. Mehr dazu unter www.oeamtc.at/trafficalert oder in der ÖAMTC App.

(Schluss)
Lasser/Römer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.