Kreditsektor-KV-Globalrunde: Auch 3. Verhandlungsrunde ohne Ergebnis | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Kreditsektor-KV-Globalrunde: Auch 3. Verhandlungsrunde ohne Ergebnis

0 180

Auch die dritte Verhandlungsrunde für die etwa 60.000 Beschäftigten des österreichischen Kreditsektors blieb am 15. März ohne Ergebnis und brachte keine Bewegung der Arbeitgeber. Das Angebot der Arbeitgeber blieb unverändert und lautet 6 Prozent Gehaltserhöhung zuzüglich 15 Euro (durchschnittlich 6,46 Prozent) und eine Einmalzahlung von 1.000 Euro. ++++

„Angesichts der hervorragenden Ergebnisse des Sektors im Jahr 2022 mit einem Gewinn von über 5 Mrd. Euro und der anhaltend hohen Inflation ist das Angebot ein Schlag ins Gesicht und eine völlige Missachtung der Leistungen der Beschäftigten im vergangenen Jahr“, sagt der Verhandlungsleiter der Gewerkschaft GPA, Wolfgang Pischinger. „Nun müssen wir den Druck erhöhen. Österreichweit werden in allen Betrieben die Beschäftigten während der Arbeitszeit über den Verhandlungsstand informiert und die weiteren betriebsrätlichen und gewerkschaftlichen Maßnahmen besprochen und beschlossen“, so Pischinger.

„Wir erwarten uns bis zur nächsten Verhandlung eine starke Bewegung der Arbeitgeber und ein Angebot, das den Rekordgewinnen der Branche Rechnung trägt. Wir werden uns auch die jeweiligen Erhöhungen der Vorstände ganz genau anschauen, ob es da auch diese Zurückhaltung, wie bei den Erhöhungen der Beschäftigten gibt. Eine dauerhafte, kräftige Gehaltserhöhung über der durchschnittlichen Inflation ist da nur eine faire Forderung. Auch die Dienstrechtspunkte, wie u.a. die Arbeitszeitverkürzung auf 36 Wochenstunden müssen ernsthaft weiter diskutiert und behandelt werden, wenn die Branche wieder an Attraktivität gewinnen will“, so die Verhandlerin der GPA, Helga Fichtinger.  

Die nächste und vorerst letzte vierte Verhandlungsrunde findet am 23. März 2023 statt. 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.