Jüdisches Museum Wien: „Happy Birthday Israel!“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Jüdisches Museum Wien: „Happy Birthday Israel!“

0 193

Die Kabinettausstellung „Happy Birthday Israel!“, die von 22. Februar 2023 bis 2. Juli 2023 im Jüdischen Museum Wien, einem Unternehmen der Wien Holding, zu sehen ist, zeigt Fotos aus den Displaced-Persons-Camps in Österreich vor und unmittelbar nach der Staatsgründung Israels. Die Ausstellung beleuchtet damit die schwierige Situation der Überlebenden der Schoa, die nach dem Krieg vor der Frage standen, wohin sie gehen sollten.  

1945 waren rund 300.000 „Displaced Persons“ (DPs) in Camps in der amerikanischen Besatzungszone in Österreich untergebracht. Die meisten wollten nach Palästina oder in die USA ausreisen. Eine Rückkehr in ihre Herkunftsländer war für sie ausgeschlossen, eine legale Einreise in das britische Mandatsgebiet unmöglich. 

Einblicke in das Leben der DP-Camps

Die Ausstellung präsentiert Einblicke in das Leben in den DP-Camps, das durch sprachliche und berufliche Ausbildung, religiöses Leben sowie kulturelle und sportliche Aktivitäten geprägt war. Sie zeigt auch den Einfluss zionistischer Gruppen und Verbände, deren Leitfigur Theodor Herzl war. Die Proklamation des Staates Israel 1948 markierte das Ende der „Wartesäle der Hoffnung“, wie die DP-Camps genannt wurden. Der überwiegende Teil der Überlebenden emigrierte in den neuen Staat, während einige in Österreich blieben. 

Die Ausstellungsinstallation thematisiert diese Sehnsucht und feiert das 75-jährige Jubiläum der Staatsgründung Israels. Die Besucher*innen wurden bei der Ausstellungseröffnung eingeladen, den Raum mitzugestalten und ihre Glückwünsche an die Wände zu schreiben oder zu zeichnen. Die Ausstellung zeigt, wie wichtig und bedeutsam Israel für Jüdinnen und Juden in der Diaspora als sicherer Hafen und Symbol der Hoffnung und des Optimismus war und noch immer ist. 

Die Kurator*innen Barbara Staudinger, Marcus G. Patka und Sabine Apostolo haben in Zusammenarbeit mit Stefan Fuhrer eine inspirierende Installation geschaffen, die die Besucher*innen in eine Zeit zurückführt, als der Traum vieler Menschen Wirklichkeit wurde.

#HappyBirthdayIsrael 

Ausstellung bis 2. Juli 2023 zu sehen

„Happy Birthday Israel!“ ist von 22. Februar 2023 bis 2. Juli 2023 im Jüdischen Museum Wien, einem Museum der Wien Holding, zu sehen. Das Jüdische Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien, ist von Sonntag bis Freitag 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der zweite Standort, Museum Judenplatz, Judenplatz 8, 1010 Wien, ist von Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr, freitags 10 bis 14 Uhr (Winterzeit) bzw. 17 Uhr (Sommerzeit) geöffnet. 

Pressefotos:

Die Fotos zur Aussendung sind im Pressebereich der Wien Holding unter www.wienholding.at/Presse/Presseaussendungen abrufbar. Honorarfreier Abdruck im Zuge der Berichterstattung unter Nennung des Copyrights. 

Foto- und Pressematerial zu den aktuellen Ausstellungen finden Sie auf der Website des Jüdischen Museums Wien unter www.jmw.at/presse 

Weitere Informationen unter www.jmw.at oder unter info@jmw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.