JUNOS Studierende wählen Lukas Schobesberger zum bundesweiten Spitzenkandidaten für die ÖH-Wahl 2023 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

JUNOS Studierende wählen Lukas Schobesberger zum bundesweiten Spitzenkandidaten für die ÖH-Wahl 2023

0 108

Am Samstag, den 04.02.2023, fand die bundesweite Mitgliederversammlung der JUNOS Studierende in Wien statt. Dort wurden die JUNOS Bundesliste für die ÖH-Wahl, die Programme und die Hochschullisten gewählt. Als bundesweiter Spitzenkandidat geht Lukas Schobesberger für JUNOS ins Rennen um die österreichweite Vertretung aller 390.000 Studierenden.

Top 3 Kandidat:innen

Der 26-jährige Lukas Schobesberger ist Spitzenkandidat der JUNOS Studierende für die ÖH-Wahl 2023. Schobesberger ist bereits Bundesvorsitzender der JUNOS Studierende, sowie 1. stv. Vorsitzender der ÖH Innsbruck und seit der letzten Wahl 2021 Mandatar der ÖH-Bundesvertretung. Der gebürtige Innsbrucker studiert den Master Organisation Studies an der Universität Innsbruck, wo er vorher die beiden Bachelorstudiengänge Wirtschaftswissenschaften und Soziologie abgeschlossen hat.

Viktoria Marik (21) ist Listenzweite. Die Wienerin studiert Geschichte und Politikwissenschaften im Bachelor an der Universität Wien und ist stv. Bundesvorsitzende der JUNOS Studierende.

Listenplatz 3 ging an Fabian Haslwanter. Der gebürtige Vorarlberger studiert den Master Information Systems an der Universität Innsbruck.

Inhaltliche Schwerpunkte

Ebenfalls stimmten die JUNOS Studierende über ihr bundesweites Programm für die ÖH-Wahl 2023 ab. Das Programm reicht von alternativen Finanzierungsmöglichkeiten des Hochschulsektors, über Maßnahmen gegen die Teuerung bis hin zu tiefgreifenden strukturellen Verbesserungsmöglichkeiten des Bildungssystems in Österreich.

„Wir wissen und spüren es alle: Unser Bildungssystem ist kaputt!“, spricht sich Lukas Schobesberger für einen grundlegenden Systemwandel in der Bildung aus. „Die Politik hinkt in jeder Hinsicht hinterher und verpasst seit Jahrzehnten dringend notwendige Veränderungen und Verbesserungen! Wir Studierende haben hochqualitative Bildung verdient und genau dafür stehen wir JUNOS ein!“ 

„Ich bin zuversichtlich, dass wir einen guten Wahlkampf hinlegen! Wir haben die besten Kandidat:innen, die besten Programme und sind motivierter denn je!“, freut sich Schobesberger auf die kommenden Monate.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. JUNOS - Junge Liberale Studierende

fbq('track', 'ViewContent', { value: 0.10, currency: 'EUR', });

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.