FPÖ – Krauss: Wien Energie erwirtschaftet Plus auf Kosten der Steuerzahler | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FPÖ – Krauss: Wien Energie erwirtschaftet Plus auf Kosten der Steuerzahler

0 135

Voller Unverständnis kommentiert der Wiener FPÖ-Klubobmann und Fraktionsführer in der Untersuchungskommission, Maximilian Krauss, die neuerliche Forderung von SPÖ-Stadtrat Hanke nach einem bundesweiten Schutzschirm für Energie Unternehmen. „Auch wenn uns in der Untersuchungskommission so gut wie keine Unterlagen geliefert werden, lässt sich eine Zwischenbilanz nach den Zeugenaussagen zu ziehen: Wien Energie hat mit dem Geld der Steuerzahler spekuliert und das rein zum Wohl der Gewinnausschüttung, die dem Mutterkonzern Wiener Stadtwerke zu Gute kommt. Der Eigentümer, die Stadt Wien und damit Hanke sowie Bürgermeister Ludwig, haben mit dem Zuschuss von 1,4 Milliarden Euro in Kauf genommen, dass bei der Wien Energie ein unendliches Risiko eingegangen wurde, welches nicht nur das Unternehmen, sondern die gesamte Stadt in den Konkurs hätte treiben können. Nur mit Glück kam es nicht dazu. Ganz im Gegenteil, die Wien Energie konnte durch das zugeschossene Geld weiter spekulieren und am Ende des Tages Rekordgewinne einfahren“, erklärt Krauss.

„Profiteure sind jedoch nicht – wie man annehmen könnte – die Wien-Energie-Kunden, sondern allein das Energieunternehmen. Während also Stadtrat Hanke nun einen Schutzschirm fordert, der es der Wien Energie weiter ermöglicht zum eigenen Nutzen mit Steuergeld zu spekulieren, flattern zahlreichen Wienern immer noch horrende Rechnungen ins Haus, die sie teils in die Armut treiben. Hierzu hört man von Seiten des Bürgermeisters kein Wort“, so der FPÖ-Klubobmann weiter.

 

Krauss fordert, die Gewinne so einzusetzen, dass die Preise für Strom und Gas für die Wiener gesenkt werden können. „Es ist hoch an der Zeit, endlich zu handeln und das Geschäftsmodell so zu ändern, damit auch die Wiener davon profitieren!“

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. FPÖ Wien Rathausklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.