Schau „Film in Döbling“ bis 25.2. im Bezirksmuseum 19 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Schau „Film in Döbling“ bis 25.2. im Bezirksmuseum 19

0 90

Mit einer liebevoll gestalteten Sonder-Ausstellung erinnert das Bezirksmuseum Döbling (19., Döblinger Hauptstraße 96) bis Samstag, 25. Februar, an die Historie des „Sieveringer Filmateliers“. Der aufschlussreiche Rückblick trägt den Titel „Film in Döbling – Das Filmatelier in Sievering“. Samstag (15.00 bis 17.00 Uhr) und Mittwoch (9.30 bis 11.30 Uhr) ist die Schau bei freiem Eintritt geöffnet. Gegen Spenden der Besucher*innen hat das ehrenamtlich arbeitende Museumsteam keinen Einwand.

Fotografien aus alter Zeit, Texte und Objekte dokumentieren die bewegte Film-Geschichte in der Sieveringer Straße 135, die 1914 begann und 1985 endete. Der Bogen an Reminiszenzen spannt sich von der „Sascha-Filmfabrik“ bis zur „Wien-Film“. Auf die einst dort gedrehten Produktionen geht die Sonder-Ausstellung gleichfalls ein. Museumsleiterin Brigitte Kolin erteilt Auskünfte unter der Telefonnummer 368 65 46 (Montag/Mittwoch: Vormittag). Einholung von Informationen via E-Mail: bm1190@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.