LHStv. Schnabl: „Aussetzung des zweiten Schrittes der Co2-Bepreisung!“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

LHStv. Schnabl: „Aussetzung des zweiten Schrittes der Co2-Bepreisung!“

0 106

St. Pölten (OTS) – Die Österreicher*innen seien ohnehin bereits massiv belastet von der Teuerungswelle, die unser Land erfasst hat, meint Schnabl und fordert – in Einklang mit den Landeshauptleuten aus Wien, Kärnten und Burgenland – heute die Aussetzung des zweiten Schrittes der Co2-Bepreisung per 1.1.2023. „Lebensmittel, Strom, Heizen, Wohnen – alle Investitionen und regelmäßigen Ausgaben sind massiv gestiegen. Es gilt in einer schwierigen Krisenzeit den Menschen und den Unternehmen unter die Arme zu greifen und sie nicht noch zusätzlich zu belasten“, kritisiert Schnabl, dass die Bundesregierung keine Anstalten macht die zweite massive Erhöhung der Spritpreise durch die zusätzlich eingeführte Steuer abzusagen. Das gehe zulasten der Haushalte und Unternehmen – ihnen gilt es nun rasch und unbürokratisch zu helfen und sie nicht weiter zu belasten. Dagegen werde die Sozialdemokratie vehement auftreten.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ Niederösterreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.