Die CfC St. Moritz kehrt zurück im Januar 2023 und spannt neu mit der Algorand Foundation zusammen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Die CfC St. Moritz kehrt zurück im Januar 2023 und spannt neu mit der Algorand Foundation zusammen

0 119

Der exklusive Event findet vom 11. bis 13. Januar 2023 im luxuriösen Suvretta House St. Moritz statt, mit Referenten der Cornell University, Grayscale, Bitstamp, CME Group, CIRCLE und weiteren renommierten Institutionen und Unternehmen

Die CfC St. Moritz (Crypto Finance Conference), die internationale und intime Investorenkonferenz in der einzigartigen Umgebung der Schweizer Alpen, kehrt vom 11. bis 13. Januar 2023 in das Suvretta House St. Moritz zurück und gibt die Algorand Foundation als Hauptpartner der Konferenz bekannt. Die Algorand Foundation, die Gruppe, die das Algorand-Blockchain-Ökosystem entwickelt, wird die Konferenz in den nächsten drei Jahren in ihrem Bestreben unterstützen, an der Konferenz den traditionellen Finanzsektor und die Crypto-Industrie zu vereinen und so den Wissensaustausch und neue Partnerschaften zu fördern.

Staci Warden, CEO der Algorand Foundation, sagt: "Wir freuen uns, ein strategischer Partner der CfC St. Moritz für diese herausragende Veranstaltung zu sein. Diese Konferenz zeichnet sich durch die Qualität der Redner und Teilnehmer, die Intimität durch doe geringe Grösse und die Substanz der Gespräche aus. Die Investoren schätzen das 'No-Sales'-Umfeld, und alle Teilnehmer gehen mit dem Gefühl nach Hause, viel gelernt und wichtige Kontakte geknüpft zu haben. Das Interesse an Initiativen wie der CfC St. Moritz zeigt den wachsenden Einfluss der Digital-Asset-Branche auf die traditionelle Finanzwelt."

Nicolo Stöhr, CEO der CfC St. Moritz, sagt: "Seit der ersten Ausgabe der CfC St. Moritz im Jahr 2018 ist es unser Ziel, eine vertrauenswürdige Plattform zu bieten, auf der Investoren aus dem traditionellen und digitalen Finanzwesen mit führenden und relevanten Unternehmen, Regierungsvertretern, Regulierungsbehörden, traditionellen Banken und Zentralbanken zusammenkommen können, um neue Möglichkeiten zu entdecken. Die Algorand-Blockchain bietet Sicherheit und Skalierbarkeit mit einem geringen CO₂-Fussabdruck, und die Zusammenarbeit mit der Algorand Foundation markiert eine neue Ära für die Konferenz, die das Potenzial des Ökosystems digitaler Vermögenswerte für die Lösung von Problemen von globalem Ausmass und den globalen Einfluss unserer Veranstaltung in einer Reihe von Branchen hervorheben wird."

Neben Staci Warden, CEO der Algorand Foundation, werden an der CfC St. Moritz 2023 unter anderem Eswar Prasad, Meltem Demirors, Michael Sonnenshein, Ambre Soubiran, Anthony Scaramucci und Weitere sprechen.

Durch die Partnerschaft mit der CfC St. Moritz wird die Algorand Foundation verschiedene Programmpunkte der Veranstaltung unterstützen, von den massgeschneiderten sozialen Aktivitäten bis hin zu einer Podiumsdiskussion, die sich mit den wichtigsten Gesprächsthemen befasst, die den traditionellen und neu entstehenden Finanzsektor beeinflussen.

Jährlich im Januar lockt die CfC St. Moritz maximal 250 sorgfältig ausgewählte internationale Investoren, Family Offices, Fonds und Entscheidungsträger aus der traditionellen und neuen Finanzwelt in die malerischen Schweizer Alpen. Drei Tage lang tauschen Meinungsführer und hochrangige Vertreter aus staatlichen und supranationalen Gremien, dem Privatsektor, der Wissenschaft und dezentralen Organisationen ihr Wissen über digitale Vermögenswerte, Blockchain und traditionelle Finanzen aus.

www.cfc-stmoritz.com.

Über die CfC St. Moritz

Die CfC St. Moritz ist eine intime internationale Konferenz für handverlesene Meinungsführer und Investoren in der privaten und einzigartigen Umgebung der Schweizer Alpen. Die jährlich stattfindende Konferenz, lässt bewusst nur maximal 250 internationale UHNWI, Family Offices, Fonds und institutionelle Investoren zu, die vom Verwaltungsrat zugelassen werden müssen, um den traditionellen Finanzsektor und die Crypto-Industrie in einer familiären Atmosphäre zu vereinen. Die CfC St. Moritz wurde 2017 gegründet und hat seitdem vier persönliche Konferenzen in St. Moritz, Schweiz, eine in Half Moon Bay, Kalifornien, USA, eine virtuelle Konferenz während der Pandemie und mehrere kleinere Veranstaltungen durchgeführt. Die Konferenz beschäftigt das ganze Jahr über drei Mitarbeiter, die während der Konferenz auf 45 aufgestockt werden, und wird von Nicolo Stöhr, CEO und Präsident des Verwaltungsrats, geleitet.

www.cfc-stmoritz.com | LinkedIn | Twitter | Instagram

Über Algorand Foundation

Die Algorand-Blockchain – entwickelt von MIT-Professor und Turing-Preisträger Silvio Micali – ist in einzigartiger Weise in der Lage, das Versprechen einer grenzenlosen globalen Wirtschaft einzulösen. Sie ermöglicht einen Transaktionsdurchsatz mit der Geschwindigkeit des traditionellen Finanzwesens, jedoch mit sofortiger Endgültigkeit, nahezu ohne Transaktionskosten und rund um die Uhr. Ihre kohlenstoffneutrale Plattform und ihr einzigartiger reiner Proof-of-Stake-Konsensmechanismus lösen das "Blockchain-Trilemma", indem sie sowohl Sicherheit als auch Skalierbarkeit auf einem dezentralen Protokoll erreichen, und das ohne eine Sekunde Ausfallzeit, seit sie 2019 in Betrieb genommen wurde.

Die Algorand Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, das globale Versprechen der Algorand-Blockchain zu erfüllen, indem sie die Verantwortung für die solide Geldversorgungsökonomie, die dezentrale Governance und das gesunde und florierende Open-Source-Ökosystem übernimmt. Für weitere Informationen besuchen Sie

https://algorand.foundation

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1896400/CfC_St_Moritz_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. CfC St. Moritz

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.