AVISO: Morgen, Dienstag 30.8., Online-Pressegespräch AK Wien: Tourismus vergrault Fachkräfte von morgen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

AVISO: Morgen, Dienstag 30.8., Online-Pressegespräch AK Wien: Tourismus vergrault Fachkräfte von morgen

0 196

Wien (OTS) – Die Tourismusbranche sucht händeringend Arbeitskräfte – nicht erst seit der Pandemie. Die Arbeitgeber beklagen, dass sie trotz (angeblich) guter Arbeitsbedingungen kein Personal finden. Eine Studie des Österreichischen Instituts für Berufsbildungsforschung (öibf) zu Pflichtpraktika an berufsbildenden Schulen zeigt allerdings, dass bereits Schüler:innen während ihres Praktikums in der Tourismusbranche überdurchschnittlich häufig negative Erfahrungen machen. Das hat zur Folge, dass sie zukünftig nicht in dieser Branche arbeiten möchten. Der Fachkräftemangel ist also nicht zuletzt hausgemacht. Über die Ergebnisse der Studie und was es braucht, um die Bedingungen für Praktikant:innen insbesondere im Tourismus zu verbessern, sprechen:

Gabriele Schmid, Abteilungsleiterin Lehrausbildung und Bildungspolitik, AK Wien
Berend Tusch, Vorsitzender des Fachbereichs Tourismus, Gewerkschaft vida

Dienstag, 30. August, 10 Uhr
Teams-Gespräch sowie im Livestream

Wir bitten Sie um Anmeldung bis spätestens 29. August 2022 unter:
bruns.julian@akwien.at
Sie können das Pressegespräch auch via Livestream unter

https://wien.arbeiterkammer.at/service/presse/Online-Pressegespraech_
Tourismus_vergrault_Fachkraefte_von.html

mitverfolgen, dann entfällt allerdings die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Wir würden uns freuen, eine:n Vertreter:in Ihrer Redaktion beim Pressegespräch online begrüßen zu dürfen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Arbeiterkammer Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.