Lehner: SVS mit konstanter und solider Gebarungsentwicklung für die nächsten Jahre | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Lehner: SVS mit konstanter und solider Gebarungsentwicklung für die nächsten Jahre

0 193

Wien (OTS) – „Die Prognose der Gebarung der SVS zeigt für die nächsten fünf Jahre eine konstante und stabile Entwicklung. Die aktuelle Vorschau für 2022 sieht für die Sparte Krankenversicherung einen Verlust von 22,7 Millionen Euro vor, für 2023 wird ein Plus von 14,5 Millionen Euro erwartet“, erklärt Peter Lehner, Obmann der Sozialversicherung der Selbständigen.

Das endgültige Ergebnis für das Geschäftsjahr 2021 zeigt für die Sparte Krankenversicherung einen Bilanzgewinn von 115 Mio. Euro. „Das Ergebnis ist die Folge des Einmaleffektes bei der Finanzierung der Krankenanstalten. Diese orientieren sich an den Beitragseinnahmen des vorangegangenen Jahres. 2020 waren die Einnahmen coronabedingt dezimiert“, erläutert Dr. Hans Aubauer, Generaldirektor der SVS. „Grund für den prognostizierten Verlust von 22,7 Mio. Euro im laufenden Jahr, ist die Investition in die große, strategische Präventionsaktion ‚Geimpft Gesünder‘, bei der die SVS an ihre Versicherten, die einen ganzheitlichen Impfschutz nachweisen, einen 100-Euro Bonus auszahlt“, erläutert Lehner.

Die Prognose für 2023 sieht aktuell ein Plus von 14,6 Millionen Euro vor, für 2024 eines von 33,1 Millionen Euro, für 2025 ein positives Ergebnis mit 39,8 Millionen Euro und für 2026 ein Plus von 38,3 Millionen Euro. „Die größten Ausgabenpositionen im Jahr 2022 ist die Spitalsfinanzierung mit 615 Millionen Euro. 578 Millionen Euro wird für „Ärztliche Hilfe“ ausgegeben und mit 439 Millionen Euro werden die Heilmittel für die Versicherten finanziert“, führt Lehner weiter aus.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Sozialversicherung der Selbständigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.