SPÖ-Einwallner wünscht neuem Flüchtlingskoordinator Achrainer alles Gute | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

SPÖ-Einwallner wünscht neuem Flüchtlingskoordinator Achrainer alles Gute

0 289

Wien (OTS/SK) – SPÖ-Sicherheitssprecher Reinhold Einwallner zeigt sich heute erfreut über den neuen Flüchtlingskoordinator Andreas Achrainer: „Als Geschäftsführer der Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen hat Herr Achrainer ausgesprochene Kompetenz und Wissen über das Asylwesen. Ich wünsche ihm alles Gute zu seiner Bestellung zum neuen Flüchtlingskoordinator. Mit dieser Bestellung werden hoffentlich endlich Lösungen für die Vertriebenen aus der Ukraine gefunden.“ ****

Den Abgang von Achrainers Vorgänger Michael Takacs bewertet Einwallner als positiv für die Flüchtlingskoordination, „wirklich erfreulich“ sei er jedoch nicht. Denn Michael Takacs, der als enger Freund Nehammers in der Flüchtlingskoordination „geparkt“ wurde, steigt nun zum Bundespolizeidirektor, dem neuen höchsten Amt in der Polizei, auf. „Herr Takacs hat schon als Flüchtlingskoordinator bewiesen, dass sein Hauptauftrag die Verteidigung der Regierungssäumigkeit war. Man kann nur hoffen, dass er sein neues Amt verantwortungsvoller und überparteilicher auslegt. Dass er wirklich der beste Mann und nicht der ÖVP-Nächste ist, muss er erst beweisen“, schließt Einwallner. (Schluss) sd/ls

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ-Parlamentsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.