Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 1. Dezember 2021. Von KARIN LEITNER. "Politische Brandverstärker". | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 1. Dezember 2021. Von KARIN LEITNER. „Politische Brandverstärker“.

5 292

Innsbruck (OTS) – Empört geben sich die Freiheitlichen über alles, was zur Minderung der Corona-Pandemie vorgegeben wird – so jetzt gegen die geplante Impfpflicht. Dabei haben sie dazu beigetragen, dass es so kommen musste.

Er ist wieder da. Aus der Quarantäne. Wer Läuterung erwartet hatte – es waren wohl wenige –, lag falsch. Die Corona-Infektion hat Herbert Kickl nicht milder oder gar umgestimmt. Das war nicht einmal bei seinem oberösterreichischen Gesinnungsbruder Manfred Haimbuchner so. Und der war auf der Intensivstation gelegen.
Kickl wütet verbal noch wilder als vor seiner Erkrankung. Gegen alle, die die Pandemie nicht kleinreden, sondern versuchen, etwas gegen diese weltweite Katastrophe zu tun. „Fake News“ ortet just er, der sich mit Verschwörern aller Art verbündet hat, die solche seit Monaten verbreiten – wider alle wissenschaftlichen Befunde. Zu Vitaminkuren und Entwurmungsmitteln, die für Pferde konzipiert sind, rät er – wider die Warnungen jener, die etwas von Medizin verstehen. Von „Diktatur“ spricht er, wohl wissend, dass alle Entscheidungen in Sachen Corona demokratisch legitimiert sind. Beschränkung der Meinungsfreiheit beklagt er, während er und seine Anhänger ständig sagen und sagen dürfen, was sie meinen – und das auch auf den Straßen. Eine „Spaltung der Gesellschaft“ konstatiert der Frontmann jener Partei, die Leute ständig aufganselt, das Gegeneinander forciert. „Ausgrenzung“ ortet Kickl wie einst Jörg Haider, dabei nimmt er sich selbst aus dem Kreis jener, die verantwortlich handeln. Ja, die Regierenden haben etliche Managementfehler gemacht, solche mittler­weile auch eingestanden. Die FPÖ hat aber alles dazu getan, die Lage in jeder Hinsicht zu verschlimmern.
Die Chuzpe: All das, wogegen deren Proponenten anschreien, haben sie mitverschuldet. Den neuerlichen Lockdown ob der stetig gestiegenen Infektionszahlen, die Impfpflicht ab Februar. Dies wie das gibt es und wird es geben, weil sich bis dato viel zu wenige Menschen impfen haben lassen.
Die Blauen haben immer wieder gegen diesen Schutz agitiert. Die Wirkung des Vakzins haben sie weg-, potenzielle Nebenwirkungen großgeredet. Sie bestärken jene, die Ängste haben, statt mitzuhelfen, diese zu nehmen. Sie animieren Ungeimpfte zu demonstrieren – masken-und abstandslos, vereint mit Neonazis und anderen, die den Staat destabilisieren wollen.
Ihr Zentralthema – Hardcore-Kurs gegen Flüchtlinge und Asylwerber – ist den Freiheitlichen vor Langem abhandengekommen. Die Pandemie hat ihnen neuen Stoff gebracht. Ein Alleinstellungsmerkmal. Sie haben rasch erkannt, dass sich politisches Kapital aus der Krise schlagen lässt. Koste es, was es wolle. Auch wenn es Menschenleben sind.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Tiroler Tageszeitung

% S Kommentare
  1. Ivermectin wird nicht nur zur Behandlung von Krätze eingesetz sondwirkt auch antibakteriell und antiviral. Ivermectin soll von Pfizer als neues Corona Medikament getestet werden.

    Liebe Karin Leitner!

    Da ich jetzt FPÖ Mitglied bin, würde ich gerne mit dir über eine blau – rote Koalition reden. Oder lassen wir die Gräben und bauen in der Fuchsengasse einen antifaschistischen Schutzwall .. dev lol space. Ich war von 1986 bis 1990 öfter in der DDR und habe den Untergang der SED mitverfolgt. Den Untergang der ÖVP und Neos verfolge ich gerade live im Fernsehen und der Grünen natürlich (war ich auch früher). Ich vermute der Werner Kogler sauft noch mehr als ich. Immerhin bin ich nicht Sportminister und setze mich nicht besoffen ins Parlament sondern in meinen Weinkeller.

    Liebe Grüße von

    Bernhard Hörlezeder
    Marktplatz 31
    Haslach an der Mühl

  2. Die impfpflicht kann nicht mehr kommen, da wir am 24. 12. ein Saturn Uranus Quadrat haben.

    Ausserdem würde bei einer Zulassung eines Medikaments von Pfizer durch die EMA die Notzulassung der mRNA Impfung Comirnaty, Moderna und Jansen aufgehoben.

    Viele Grüße vom

    Hobbyastrologen, Linux Experten und Experte für eigentlich eh Alles (ausser Viren).

    Wir sind unsinkbar, wie die Titanik .zitat erik der wickinger (monthy python)
    python 3.7 ist auch auf manjaro

  3. Liebe Karin!

    Bis zum 1. Lockdown war ich auch wie alle anderen Pseudo Experten im Marktcafé eine voller Kickl-Gegner.
    Da mitlerweile Experten wie der Szekeresch oder der Dr. med. vet. Novotny im Fernsehen Experten für Viren und andere Geisteskrankheiten wurden, distanziere ich mich entschieden von mir selber. Ich repariere jetzt Computer und auch Schuhe wie immer. Ich leide ja seit 2002 an chronischer Psychose, konnte mich aber dank dem Lockdown und meinem Telematik Studium an der TU Graz wieder erhohlen. Da der Lockdown für nicht Geimpfte eh verlängert wird, kann ich weiterhin im Homeoffice bleiben. die Gimpften könnten ja nächste Woche wieder zum Wirten gehen, aber nur theoretisch, falls der Wirt nicht schon in Konkurs ist. (z. B. Platzhirsch und die Vonwiller weiß ich auch nicht, da ist immer finster ??????????

  4. Wenn die Geimpften wieder mit 2G, Visum, Smartphone, Impfpass, Meldezettel und QR-Code am Androiden fucking Android Kinder Linux SMARTtechphone wieder zum Wirten gehen dürfen aber
    a.) der Wirt in Pension ist (Grünling)
    b.) der Wirt in Konkurs ist (Platzhirsch)
    c.) der Wirt sich letzte Woche erschossen hat (Gabi F.)

    dann wünsche ich frohe, beschauliche und unbequeme Weihnachten.

    frei nach Graf von Schallenberg
    Kleinzell
    Haslach

  5. Zu Ivermectin noch ein Tipp !!

    Nicht die Dosis für Pferde einnehmen! Das kann einem zienlich umhauen. Das ist wirklich schon passiert. Man sollte nur die vom Arzt verordnete Dosis nehmen. Ist aber glaub ich off Label wie die Kinderimpfung, da nur in der Slowakei zugelassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.