Strandbar Herrmann setzt auf eigene Teststraße | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Strandbar Herrmann setzt auf eigene Teststraße

0 142

Wien (OTS) – „Bei uns am Gelände müssen alle Gäste und Mitarbeiter die 3G-Regeln befolgen“, erklärt Rudi Konar, Gründer & Geschäftsführer der Strandbar Herrmann. „Wir wollen, dass sich hier alle sicher fühlen. Die meisten Gäste sind bereits geimpft oder genesen und haben entsprechende Nachweise dabei.Doch es gibt auch viele Gäste, die sich spontan für einen Besuch entscheiden. Deshalb bieten wir nun von 16-21 Uhr einen professionell durchgeführten Schnelltest kostenlos für unsere Gäste und auch Spaziergänger am Donaukanal an. Dieser gilt dann 48 Stunden als Eintrittstest. Durch unsere zentrale Lage und die Testmöglichkeit bis 21 Uhr hoffen wir, dass das Angebot gut angenommen wird.“

Otto Jaus testet Teststraße
„Im Sommer locker aufsperren und im Winter fest zusperren. Vielleicht sind wir dieses Jahr ja gescheiter“, so der Entertainer Otto Jaus, der sich die Teststraße bei einem Besuch in der Strandbar Herrmann genauer ansah. „Für alle die noch nicht geimpft sind, ist ein kostenloser und schneller Test sicher eine gute Variante um sicher feiern zu können.“, so Jaus. Wie die Gastronomie steht auch der Kulturbereich vor der Aufgabe den Gästen ein Sicherheitskonzept zu bieten, welches von allen angenommen wird.

Gratis-Testen im Eingangsbereich
Um Cluster zu verhindern, gibt es nun seit dem Sommer eine Kooperation zwischen der Strandbar Herrmann und Trinicum diagnostics. Die Firma ist durch die „Nasenbohrer“-Tests in den Schulen bekannt geworden und bietet neben einem City Test Center im 3. Bezirk auch Teststraßen vor Ort an. „Unser geschultes Personal nimmt schnell und schmerzfrei einen Abstrich. Kurz darauf bekommt der Gast digital einen Befund, mit welchem er dann 48 Stunden Zugang zu jeglichen Lokalen oder Kulturbetrieben hat“, betont Dr. Günter Malek, medizinischer Leiter und Geschäftsführer von Trinicum diagnostics. „Als Mediziner bin ich davon überzeugt, dass wir aus dem letzten Jahr lernen müssen und uns nun nicht in falscher Sicherheit wiegen dürfen. Denn auch Geimpfte können sich und andere Personen anstecken. Deshalb gilt es neben der Impfung weiterhin auf regelmäßiges Testen zu setzen.“

Spontane Schnelltests sind Freiheitsgewinn
Während die breit angelegten Gurgeltests längere Vorlaufzeiten haben, gibt es beim Antigen-Schnelltest in wenigen Minuten ein Ergebnis. Spontane Tests sind dabei gerade für Gäste der Gastronomie ein Freiheitsgewinn. Derzeit werden allerdings in immer mehr Bundesländern die Testmöglichkeiten eingeschränkt. Deshalb entwickeln nun immer mehr Unternehmen ihre eigenen Teststrategien. Auch das Konzept der Strandbar Herrmann hat sich bei den umliegenden Lokalen bereits herumgesprochen. Erste Anfragen für weitere Teststraßen in der Umgebung, sind bereits bei Trinicum diagnostics eingetroffen.

Trinicum diagnostics
Trinicum diagnostics, der Vertriebspartner und medizinische Ansprechpartner für den LEPU Antigen-Test, wurde zu Beginn der Corona-Pandemie von Dr. Günther Malek, dem Gründer des Zentrums für Integrative Medizin und Schmerztherapie, ins Leben gerufen, um Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen schnell und unkompliziert Gewissheit und Sicherheit zu geben. Dabei bietet Trinicum diagnostics mit seinem Angebot (PCR-Test stationär oder vor Ort bei Firmenkunden, PCR-Selbsttest für Zuhause, Antigen-Schnelltest, Antikörper-Test) ein Rundumangebot mit eigenem Labor und kann damit bereits auf eine große Testerfahrung in Sachen Covid-19-Testungen zurückblicken. Als neuestes Produkt bietet Trinicum diagnostics nun auch PCR-Tests mit einer Befundübermittlung innerhalb von zwei Stunden an.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. TRINICUM diagnostics GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.