„Talk 1: Menschen der Woche“ am 10. März um 22.35 Uhr in ORF 1 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

„Talk 1: Menschen der Woche“ am 10. März um 22.35 Uhr in ORF 1

0 515

Wien (OTS) – Lisa Gadenstätter spricht am Mittwoch, dem 10. März 2021, um 22.35 Uhr in ORF 1 in „Talk 1: Menschen der Woche“ mit ihren Gästen über aktuelle Themen, die das Land beschäftigen. Ansichten, Hintergründe und persönliche Geschichten zu den Aufregern und Talk-Abouts liefern Orientierung, analysieren, regen zum Nachdenken oder auch zum Widerspruch an. Diese Woche mit diesen Themen:
Medaillen-Regen für Österreich und ein Shooting-Star bei der nordischen Ski-Weltmeisterschaft. Und: das Aufreger-Interview mit Meghan und Harry und die brutale Eskalation bei den Corona-Demos. Außerdem: Wie eine erst 15-Jährige bei „Starmania“ für Gänsehaut sorgt.

Im Studio bzw. coronabedingt zugeschaltet begrüßt Lisa Gadenstätter u. a. folgende Gäste:

Johannes Lamparter: Der 19-jährige Tiroler stieg ohne Weltcup-Sieg in der Tasche zum erfolgreichsten österreichischen Athleten bei der nordischen Weltmeisterschaft auf und gewann unter anderem sensationell den Großschanzen-Bewerb. In „Talk 1“ spricht er über seinen kometenhaften Aufstieg und meint: „Wenn mir das jemand vor der WM gesagt hätte, hätte ich ihm eine runtergehaut oder den Vogel gezeigt. Jetzt steh ich als Doppelweltmeister da.“ Und: Wie Lamparter am Tag zwischen den Gold-Events eben schnell mal den Drohnenführerschein ablegte.

Stefan Kraft: Der 27-jährige Skispringer aus dem Pongau triumphiert erneut, holt sich in Oberstdorf unter anderem die Goldene und erobert damit nach dem Double von 2017 sensationell seinen dritten Einzeltitel. Kraft hatte zuvor eine Corona-Infektion durchgemacht und mit massiven Rückenproblemen zu kämpfen. Jetzt sagt er: „Mit dieser Vorgeschichte ist die Goldmedaille wunderschön und unglaublich für mich. Dass es jetzt so geklappt hat, ist ein Wahnsinn.“

Allegra Tinnefeld: Die 15-jährige Wienerin hat bei der ORF-Show „Starmania“ mit ihrer Interpretation von „Hurt“ von Christina Aguilera für große Gefühle gesorgt. Tinnefeld spricht über ihre musikalische Leidenschaft und erzählt, wie sie im zarten Alter von drei Jahren zur Geige kam. Dem nicht genug, hatte sie bereits mit neun Jahren ihre erste Filmrolle und wirkte in mehreren Film- und Fernsehserien mit.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.