ASFINAG: A 23 nach Unfall Richtung Süden wieder zweispurig befahrbar | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ASFINAG: A 23 nach Unfall Richtung Süden wieder zweispurig befahrbar

0 259

Wien (OTS) – Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen der sich kurz nach 9 Uhr auf der A 23 Südosttangente ereignete, sind in Fahrtrichtung Süden (A 2) wieder zwei von drei Fahrspuren offen. Die dritte Fahrspur Richtung Süden bleibt noch gesperrt. Bei diesem Unfall wurden nach ersten Informationen mehrere Personen unbestimmten Grades verletzt. Derzeit reicht der Rückstau noch rund zehn Kilometer zurück – der Stau löst sich nur langsam auf. Der Unfallbereich kann weiterhin großräumig über die A 4 Ostautobahn und die S 1 Außenring Schnellstraße umfahren werden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Asfinag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.