Wien-Meidling: 25 Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Wien-Meidling: 25 Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

0 174

Wien (OTS) – Von 19.03.2018, 14 Uhr, bis 20.03.2018, 2 Uhr, führten Polizistinnen und Polizisten der Polizeiinspektion Hufelandgasse einen „Suchtgiftlenker-Schwerpunkt“ durch, bei dem neben 20 Beamten auch zwei Amtsärzte im Einsatz waren.
• Insgesamt wurden 30 Fahrzeuglenker, bei denen der Verdacht auf eine Beeinträchtigung bestand, den Amtsärzten vorgeführt. Bei 25 davon wurde tatsächlich einen Suchtgift-Beeinträchtigung festgestellt. 22 der beeinträchtigten Lenker wurde der Führerschein abgenommen, drei waren ohne Lenkberechtigung unterwegs.
• Es wurden 55 verkehrsrechtliche Delikte zur Anzeige gebracht, 43 Organmandate ausgestellt und 43 Identitätsfeststellungen durchgeführt.
• Im Zuge des Planquadrats wurden bei zwei Fahrzeuglenkern Drogen sichergestellt. Ein 27-Jähriger hatte Cannabisharz, ein 19-Jähriger Cannabiskraut bei sich. Beide Männer wurden nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Landespolizeidirektion Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.