Rübig: "EU-Gratis-WLAN am Dorfplatz kommt" | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Rübig: „EU-Gratis-WLAN am Dorfplatz kommt“

0 193

Wien (OTS) – Brüssel, 20 März 2018 (ÖVP-PD) „EU-Gratis-WLAN am Dorfplatz kommt. Das ist eine konkrete positive Auswirkung der Europäischen Union für die Bürgerinnen und Bürger Europas“, sagt der ÖVP-Europaabgeordnete Paul Rübig, einer der Urheber des EU-WLAN-Fördergesetzes. „Ab heute können sich mehr als zweitausend österreichische Gemeinden unter [www.wifi4eu.eu] (http://www.wifi4eu.eu/) registrieren. Jetzt muss der Glasfaserausbau zügig vorangetrieben werden, damit Errungenschaften wie WiFi4EU und 5G auch funktionieren.“

Die Vertreter der Gemeinden beruhigt Rübig: „Noch hat der Wettlauf ums Geld nicht begonnen, für die Registrierung bleibt genug Zeit. Erst am 15. Mai folgt der offizielle Aufruf für die Bewerbung, dann gilt tatsächlich: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“ Mit 15.000 Euro pro Gemeinde fördert die EU freies WLAN im öffentlichen Raum, 120 Millionen Euro stehen bis 2019 zur Verfügung. „Freilich kann diese EU-Initiative einen funktionierenden Markt und kostengünstige kommerzielle Angebote nicht ersetzen“, betont Rübig.

„Entscheidend für den Erfolg des Projekts ist der rasche Ausbau der Glasfasernetzes“, fährt der ÖVP-Politiker fort. „Wie beim superschnellen 5G-Internet müssen die Hotspots am Glasfasernetz hängen, damit sie optimal funktionieren können. Das muss bei allen Infrastrukturprojekten mitgedacht werden: Wo für eine Straße, einen Tunnel oder sonst ein Vorhaben aufgegraben wird, muss auch ein Glasfaserkabel verlegt werden.“

„Die Einführung des EU-Gratis-WLAN ist ein schöner Erfolg, für den wir uns konsequent eingesetzt haben“, sagt Rübig. „Für den Erfolg von WiFi4EU und 5G und damit auch die hunderttausenden Klein- und Mittelbetriebe im ländlichen Raum kommt es jetzt auf den Glasfaserausbau an.“

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ÖVP Bundesparteileitung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.