POOL + GARDEN TULLN von 22. bis 25. März 2018 - Tulln blüht bei der ersten Messe zu Beginn der Gartensaison | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

POOL + GARDEN TULLN von 22. bis 25. März 2018 – Tulln blüht bei der ersten Messe zu Beginn der Gartensaison

0 227

Das erfrischende Motto verspricht, was die Frühjahrs-Messe hält!

Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen zu Beginn des Frühlings startet das erste Highlight der Gartensaison 2018 – die pool + garden Tulln – Österreichs größte Messe für stilvolles Leben im eignen Garten. „Wohnen im Garten“ ist das zentrale Thema der Messe und verbindet den persönlichen Lebensraum um eine zusätzliche Dimension. 300 Aussteller präsentieren Neuigkeiten und Trends bei Pools, Whirlpools, Infrarotkabinen, Gartenmöbel, Gartengestaltung, Beschattung, Sommergärten und Wintergärten.

Die Gartengestalter – Schritt für Schritt zum Gartenglück

Gartengestalter planen, gestalten und pflegen ihren Garten oder auch Park- und Grünanlagen. Egal ob Ziergarten, Dachterrasse, Parkanlage – der persönliche Gartengestalter verschönert mit Pflanzen, Bäumen und Sträucher den Garten und macht ihn zu einer persönlichen Wohlfühloase. Mit Brunnenplätschern, einem Seerosenteich oder eine schützende Hecke zu Nachbars Garten – der Gartengestalter macht Gartenträume wahr. „Der eigene Garten ist mehr für uns als eine bepflanzte Grünfläche. Er ist die Vergrößerung des Wohnraums. Mit weichen grünen Rasenflächen, warmen Stein- und Holzböden, lebendigem Wasser und duftenden Wänden. Ein Ort, wo jeder Bereich Sinn und Sinnlichkeit hat“, erklärt Reinhard Kittenberger von den Kittenberger Erlebnisgärten.

Bäume, Zier- und Wildsträucher, Heckenpflanzen, Rosen, Obstbäume und Beerensträucher für Gärten, öffentliche Anlagen, freie Landschaft und Biotope werden von Baumschulisten veredelt und gepflanzt. Global denken, lokal handeln: Wir lassen uns bei der Gartengestaltung international inspirieren. Der Trend geht in Richtung der Symbiose aus klaren, modernen und natürlichen Formen, die wir mit regionalen, qualitativ höchstwertigen Pflanzen aus eigener Produktion umsetzen“, so Wolfgang Praskac vom Praskac Pflanzenland.

Von den großen und kleinen Bäumen im Garten

„Voll im Trend liegen vom Gärtner kunstvoll geformte Gehölze. Wir präsentieren große Bonsais – über 30 Jahre alte und auch große von Hand geschnittene Pflanzen in Spiralform“, so Anton Starkl von der Baumschule Starkl Frauenhofen. „Diese Einzelstücke sind richtige Hingucker und werten jeden Garten auf. Auch Bäume wie die Stechpalme oder immergrüne Magnolien sind Besonderheiten, die den Garten das ganze Jahr über mit Blüte, Frucht und schönem glänzendem immergrünem Laub schmücken. Ein Dauertrend sind große Schattenbäume, die den Garten in ein gemütliches Wohnzimmer für die ganze Familie verwandeln. An diesen können Sie sich sofort erfreuen, ohne jahrelang warten zu müssen, bis die Pflanzen eine passende Größe erreicht haben“, so Anton Starkl weiter. Der Trend geht aber auch zur Selbstversorgung: Immer mehr Leute wissen die Frische selbstgepflückten Obstes aus dem eigenen Garten zu schätzen – auch wenn sie nur einen Balkon oder eine Terrasse haben. Für sie gibt es speziell kleinbleibende Obstbäume von denen man überraschend schöne große Früchte ernten kann. Diese können auch in großen Töpfen am Balkon gezogen werden.

Schwimmteiche und Bio – Pools: Biologisch kann auch chic sein

Der Schwimmteich oder das Bio-Pool – umweltbewusstes und ökologisches Badeerlebnis. Zusätzlich zur Möglichkeit zum Schwimmen und Entspannen verleihen diese beiden Formen der privaten Badeoasen Ihrem Garten eine ganz persönliche Note. In gemütlicher, ruhiger Privatsphäre können Sie ein erfrischendes, naturnahes Bad im eigenen Garten nehmen oder nur die Füße im Wasser baumeln lassen. Ein Naturpool oder ein Schwimmteich sind Energiespender nach einem stressigen, arbeitsreichen Tag. Ein Schwimmteich verfügt generell über wenig Technik, denn er reinigt sich hauptsächlich selbst. Mit der richtigen Oberflächenabsaugung und der darauf abgestimmten Pumpe wird eine optimale Wasserqualität erzielt. Nährstoffspeichernde Bodensubstrate für Wasserpflanzen sorgen zusätzlich auf natürliche Weise für Mikroorganismen und vor allem für ungetrübten Badespaß.

Der Mähroboter – die Auswahl ist entscheidend

Die erste wirklich wichtige Frage lautet: Mittelradantrieb oder Heckantrieb. Die Auswirkung auf die Auslaufzonen und Rasenqualität hat schwerwiegende Folgen. In Steigungen ist der Mittelradantrieb eine neue Dimension, Auslaufzonen können entfallen. Ein großes Problem auf allen Steigungsgrundstücken ist damit gelöst. Hängenbleiben und Rasenschäden gehören der Vergangenheit an. Heckantriebe mähen schneller bei gleicher Antriebsleistung und erzeugen durch den positiven Schnittwinkel einen schöneren Schnitt in Flachbereichen. „Die neuen Roboter kann man bereits mittels Handy und der neuen Husqvarna Connect App steuern“, erklärt Karl Gstöttner, Gesellschafter der Firma A. Nagl GesmbH. Videobesuche ergeben eine neue, kostengünstige Analysemöglichkeit um Probleme am Grundstück zu erkennen. Die Methode eignet sich hervorragend um geeignete Robotermodelle zu finden und Problemstellen zu identifizieren. „Wir bieten unseren Kunden eine Hersteller unabhängige Fachberatung als größter Roboter-Fachhändler Österreichs an “, so Claudia Breitwieser, Geschäftsführerin von Robocut Services.

Kulinar Tulln – Das Genuss-Highlight des Jahres 2018

  • Der neueste Trend sind Internationale Street-Food-Trucks.
    Frisch, kreativ und einfach lecker! Auf der KULINAR TULLN 2018 haben Sie die besten "fahrenden Küchen" auf einen Blick: Einzigartige Burger aus Zutaten von regionaler Herkunft, typische Wiener Gerichte aber auch internationale Spezialitäten aus Vietnam, Afrika, Thailand, Kroatien und den USA erwarten Sie im Freigelände.
  • Tägliche Kochshows – mit Spitzenköchen wie Toni Mörwald, Roland Huber, Christian Wöber, Philipp Hagenauer.

TERMIN: 22. bis 25. März 2018
POOL + GARDEN UND KULINAR TULLN 2 MESSEN = 1 TICKET

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 11,-
Gruppen (ab 20 Pers.) und Senioren, Studenten: EUR 9,-
Jugendliche von 6 – 15 Jahren EUR: 3,-
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Öffnungszeiten:
Pool + Garden Tulln
Donnerstag bis Sonntag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

ACHTUNG Öffnungszeiten KULINAR TULLN:
Do. und So. von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Fr. und Sa. von 10.00 Uhr – 19.00 Uhr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. MESSE TULLN GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.