ACHTUNG ABSAGE PG VCÖ/Stadt Wien/ÖBB: Wie Digitalisierung Mobilität verändert | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ACHTUNG ABSAGE PG VCÖ/Stadt Wien/ÖBB: Wie Digitalisierung Mobilität verändert

0 226

Wien (OTS) – Die Digitalisierung ist ein Game-Changer im Mobilitätsbereich. Sie ermöglicht neue Mobilitätsangebote, erleichtert die Verknüpfung verschiedener Verkehrsmittel und auch Ride-Sharing. Die verstärkte Verbreitung von Homeoffice kann Verkehr vermeiden, während der boomende Online-Handel den Zustellverkehr erhöht. Welche Änderungen der Mobilität in Wien sind im digitalen Zeitalter absehbar? Welche Seiteneffekte sind bei der Automatisierung zu erwarten? Und wie sind die Wienerinnen und Wiener heute am Weg zur Arbeit mobil? Antworten bei diesem Pressegespräch. Zudem wird der Startschuss zum VCÖ-Mobilitätspreis Wien 2018 gegeben, der vom VCÖ in Kooperation mit der Stadt Wien und den ÖBB durchgeführt wird und unter dem Motto „Gesellschaft.Wandel.Mobilität“ steht.

Zeit: MO, 19. März 2018 – 11:30 Uhr
Ort: Mobilitätsagentur (1020 Wien, Große Sperlgasse 4)

Ihre Gesprächspartner:
Maria Vassilakou, Vzbgm. Maria Vassilakou
Christian Gratzer (VCÖ – Mobilität mit Zukunft)
Nikolaus Ott (ÖBB-Postbus)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.