ASFINAG: Bau der A 5 Umfahrung Drasenhofen an Firma Strabag AG vergeben | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ASFINAG: Bau der A 5 Umfahrung Drasenhofen an Firma Strabag AG vergeben

0 309

Wien/Niederösterreich (OTS) – Den Auftrag zur Errichtung des Hauptbauloses für die Umfahrung Drasenhofen, der Verlängerung der A 5 Nord/Weinviertel Autobahn, vergibt die ASFINAG an die Firma Strabag AG. Errichtet wird der fünf Kilometer lange Abschnitt insgesamt in vier Baulosen. „Wir starten mit den Arbeiten am 3. April, die Fertigstellung ist spätestens Ende 2019“, bestätigt ASFINAG Geschäftsführer Andreas Fromm. Insgesamt 50 Millionen Euro – Baukosten und Projektkosten – investiert die ASFINAG in die Umfahrung, 4,5 Millionen davon finanziert das Land Niederösterreich. Mit rund 1,3 Millionen Euro wird das Projekt von der Europäischen Union kofinanziert.

Die neue Strecke im nördlichen Weinviertel wird als ampel- und kreuzungsfreie Umfahrung errichtet. Mit ihr werden zukünftig weitere rund 1.800 Lkw von der stark belasteten B7 Brünner Straße abgezogen. Davon profitieren die Bewohnerinnen und Bewohner der Ortschaften Drasenhofen, Steinebrunn, Kleinschweinbarth und Stützenhofen. Darüber hinaus ist die Umfahrung eine optimale Verbindung von und nach Tschechien.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Asfinag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.