ORF-„Pressestunde“ mit Kardinal Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ORF-„Pressestunde“ mit Kardinal Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien

0 250

Wien (OTS) – Vergangene Woche hat Kardinal Christoph Schönborn den Nulldefizit-Kurs der Regierung begrüßt, die Caritas hingegen warnt vor einer Demontage des Sozialstaates. Welche Verantwortung sieht die Kirche hier bei den Ärmsten der Armen? Welche Anforderungen an die Politik stellt der Kardinal für ein menschenwürdiges Miteinander mit Flüchtlingen in Österreich? Anlässlich des Gedenkens an den „Anschluss“ Österreichs an Nazi-Deutschland räumen die katholischen Bischöfe Österreichs ein christliches Versagen ein. Wie soll die Kirche künftig mit diesem sensiblen Thema umgehen? Wie beurteilt der Kardinal die Amtszeit von Papst Franziskus? Und wie möchte Schönborn wieder mehr Menschen für die Kirche begeistern? Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 18. März 2018, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Annette Gantner
„OÖ Nachrichten“

und

Andreas Mayer-Bohusch
ORF

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.